Diese Rubrik will Ihre Aktivität für Themen rund um das Gefühl, im eigenen Körper zuhause zu sein, wecken:

Happy 10 years - 10 Jahre 'Das Studio ST'
vom:  30.  Sept.  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Am 18.10. feiern wir unser Jubiläum und freuen uns mit Ihnen/Euch über die Erfolge und den praktischen Wissenszuwachs der letzten 10 Jahre!
Möge es noch viele so interessante Jahre geben - mit Rolfing-Sitzungen und Unterricht nach unserem Motto: 'Eine gute Sitzung ist wie eine Meditation - ein Preisen der Bewegung aus tiefer Ruhe.'

Rolfing für Reiter und Pferd: Impressionen vom Riding & Consultation Day - 14.7.19

Start Weiterbildung 'Practitioner im Cladek-System'
vom:  2.  Juli 2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Chladek ersann ein System der Körper- und Bewegungsanalyse, das völlig anders funktioniert als alles bekannte. Ihre Methode kennt kein Vormachen und Nachahmen, keine pädagogische Demonstration von 'richtig' und 'falsch. Es geht um die eigene persönliche Bewegungserfahrung und die systematische Erweiterungdes eigenen Bewegungsvokabulars bis hin zur routinierten Anwendungprofessioneller Bewegung im Alltag.

 

BewegungsFreudeProgramm für das 2. HJ 2019 als pdf
vom:  30.  Juni  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
... es ist geschafft! Ein wunderbares Programm  ist seit der Programmkonferenz letzten Freitag im Verkauf. Unser Highlight: Ihr Wunsch nach einer regelmäßigen 'geschlossenen' Klasse nimmt Gestalt an.Start Januar 2020!
Die Emails mit dem Programm an unsere Stammkunden gehen morgen Vormittag raus.

 

15.-21.7. Schließwoche für Lehrer-Assistenz bei Rolfing®Ausbildung
vom:   9.  Juni  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Eine relatv kurzfristige Anfrage der European Rolfing Association bringt Unhruhe in den Kalender.
Eine Assistenz für ''Sonatic informed movement education' in der Movement_Phase_1 der Rolfing®Ausbildung schiebt sich hinein. Daher werden in o.g. Woche keine Termine stattfinden. Bereits gebuchte Sessions werden verlegt, sie hören von uns. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

Tipp: 5.-10.6. Tanzkongress /Tänzerkongress 2019 in Dresden ... 
vom:   1.  Juni  2019           von:   Grit Silke Thieme
-----
... im HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Mit Meg Stuart wird erstmals eine Choreografin mit der künstlerischen Leitung des Tanzkongresses beauftragt. Sie macht aus dem Tanzkongress wieder einen Tänzerkongress - laut Prgrammankündigung:"Es wird ein Treffensein außerhalb des Marktes, auf dem wir sonst funktionieren ... Der Kongress soll ein Ort sein, an dem geforscht und Wissen weitergegeben werden kann ... Wenn du tanzt oder dich bewegst, entsteht ein Wissen, es entsteht nicht durch Stillstand." sagt Meg Stuard in der Zeitschrift 'Tanz' vom Juni 2019. Wir freuen uns auf die öffentlichen Veranstaltungen und Impressionen!

 

European Rolfing® Week - Tag der offenen Tür in Weimar
vom:   14.   Mai   2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Heute war es wieder so weit - zu ehren Ida Rolfs hatten wir am ihrem Geburtstag (19.5.) unseren Tag der offenen Tür im Studio Weimar. Zwischen 14.00 und 19.30 Uhr ging es in Fragerunden und Gesprächen um Faszien und was es meint, wenn man durch Faszienarbeit die Strukturelle Integration (so nannte Ida Rolf die Arbeit, eh sie ihr zu Ehren Rolfing® genannt wurde)  im Körper spüren kann. Natürlich wurden - wie immer an diesem Tag - alle angemeldeten Kids kostenfrei 'gerolft'.
Vielen Dank an alle Teilnehmer für die interessanten Stunden, die wie im Flug vergangen sind. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

 

Wir sind zur Weiterbildung vom 23.-26.4.: Bartenieff Fundamentals
vom:   22. April  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Eine viertägige Auffrischung der von Bartenieff entwickelten Fundamentals! Durch die ’Basic Six’-Übungen entsteht ein tieferes Verständnis von Bewegung - ich nutze die Übungen gern nach der klassischen Rolfing®Session um die durch Rolfing® gegebenen, neuen Möglichkeiten schnell und klar spürbar werden zu lassen.
Generell bieten die 'Basic-Six' einen strukturierten Weg, die veränderten Verbindungen des Körpers zu erspüren und zu beleben. Sie dienen der Vermittlung von Einblicken in die frühkindliche Bewegungsentwicklung, machen Grundprinzipien von Bewegung erfahrbar und liefern eine Anleitung, um die eigene körperliche Verbundenheit zu erspüren und zu erweitern. Die dazugehörigen Themen, Bewegungsprinzipien und Bewegungsmuster werden durch die sechs festgelegten Übungen erfahren und erforscht. Bespielt werden ganzkörperliche Organisationsmuster und Verbindungen, die auf der motorischen Entwicklung basieren und grundlegenden Aspekten wie u.a. Stabilität, Mobilität und räumliche Ausrichtung dienen.

 

Rolfing® meets Pilates: Heute 10.00 Uhr erste Lecture im Pilateszentrum Erfurt mit Anica und Silke
vom:   13. April  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Mehr Details und die weiteren Termine im pdf. Wir freuen uns auf Euch!

Eindrücke von der ersten 'Rolfing meets Pilates' Lecture - Thema: Alles Faszie(n)!?

'Das Studio ST' wird zum 'BewegungsFreude Institut Thieme'
vom:    2.  April 2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Die Vielfältigkeit der Aufgaben und Projekte erfordern einen veränderten Organisationsrahmen, der konsequenter Weise auch einen neuen Namen tragen wird. Das Wort, das meine Arbeit am besten beschreibt und welches ich beim Arbeiten am häufigsten benutze ist: BEWEGUNGSFREUDE. So liegt es nahe, dieses wunderbare, fast vergessene Wort zu verwenden. Wir genießen diese Namensänderung, die unseren Tätigkeitsbereich eindeutiger beschreibt und abbildet.

 

Tipp: 'Open Your Mind' das experimentelle Tanz-Battle dieses Jahr in Dresden-Hellerau
vom:    15. März 2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Das einzigartige experimentelle Tanz-Battle 'Open Your Mind' (OYM) findet nach St. Petersburg, Eindhoven und Osaka, am 06.04. erstmals in Deutschland statt. Ob in einem klassischen Battle, einer Gruppenimprovisation, oder einer Soloperformance – was bei OYM letztendlich passiert ist immer ein stets gehütetes Geheimnis. Durch die Kombination aus hochkarätigen internationalen Tänzer*innen sowie geistig und körperlich fordernden Improvisationskonzepten, gehört OYM zu den unberechenbarsten und angesagtesten Tanzbattles der urbanen Tanzszene.
Für mich eine tolle Möglichkeit vergnügsam auf sehr, sehr hohem und schnell wechselndem Level 'Bodyreading' und 'Sehenlernen von Körperorganisationsprinzipien' praktisch zu trainieren.

 

Moving_Stories: Digital tools for measuring and analyse movement - aus dem Bewegungslab der Uni Bern -
vom:    5. Feb.  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Die Weiterbildungsserie im Bewegungs- und Schlaflabor der Universität Bern ist beendet. Ein Update auf den neuesten Stand der wissenschaftlich-digitalen Möglichkeiten des Herangehens an Bewegungsanalyse mit praktischem Testaufbau, Handling der Technik sowie Auswertung der Daten mit Softwaretools. Unten einige Impressionen aus dem Bewegungslab.
Für mich gab es dabei ein lachendes und ein weinendes Auge. Das Lachende: die Freude, in einem der weltweit am Besten ausgestatteten Bewegunglabs lernen zu dürfen. Das Weinende: mit meinen 'hochspezialisierten' Augen, Ohren und Händen kann ich zwar nicht die exakten Datenmengen und berechneten Winkel zwischen Markern erkennen - jedoch die strukturell-funktionalen 'Lücken' auch ohne den enormen Technikaufwandt und die langen Auswertungszeiten sehr präzise erkennen. Zusätzlich gepaart mit dem Wissen, wie dem Körper zu helfen wäre, die 'Werte' zu verbessern.
Eine Projekt-Idee 'Uni-Bewegungslabs und Faszienarbeit/Rolfing®StrukturelleIntegration' ist geboren. Es wird sich zeigen, ob Zeit und Raum für eine intensiveren Einstieg in ein solches Projekt kommen kann.

Eindrücke aus dem Bewegungslabor der Uni Bern

Vortrag 'Rolfing® Strukturelle Integration' heute 17.00 Uhr in der VHS Erfurt
vom:    4. Feb.  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Heute startet wieder der erste Vortrag unserer Vortrags-Serie 'Fascial Fundamentals' an der VHS Erfurt. Bringen Sie gern Ihre Fragen mit! Anmeldung über die VHS Erfurt.

Erster Kurs der Triologie 'Körperarbeit für Reiter' am Wochende erfolgreich gelaufen
vom:    3. Feb.  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Der erste - aus dem Projekt 'Rolfing® für Reiter und Pferd' entwickelte - Kurs `Körperarbit für Reiter' ist beendet. Dank an alle Teilnehmer und Judith Gundelwein für den intensiven Tag!
Alle Teilnehmer sind am späten Nachmittag glücklich und geschafft vom Pferd gestiegen. Erste Bilder könnt ihr unten sehen. Mehr Bilder, Teilnehmer-Feedback zu diesem außergewöhnlichen Kurs sowie die Ausschreibung und Anmeldemöglichkeit zum nächsten Kurs gibt es bei Judith Gundelwein

Eindrücke vom Kurs: Körperarbeit für Reiter

Welche Bedeutung hat Körperlichkeit in Zeiten von Internet und Virtual Reality?
vom:    25. Jan.  2019        von:   Grit Silke Thieme
-----
Antworten sucht das 'Mensch Maschine Festival' vom 13.-31.3.2019 im forum+tanzhaus nrw -. u.a. mit der Konferenz: 'Was der Technokörper vermag und verweigert. Teilhabe und Design in der Medizintechnik.'
Fragen wie: Was sind die Körper der Zukunft? Ist der biologische Körper ein Auslaufmodell oder die Grundausstattung eines beliebig erweiterbaren Mechanismus? werden im Rahmen von sich veränderten Körperbildern erkundet. Ist ein tradiertes oder ein aus Science-Fiction-Vorstellungen längst in der Wirklichkeit angekommenes Körperverständnis der 'Stand' des heutigen Wissens? Wird die Begegnung mit Robotern, Cyborgs und Prothesenträgern bald normal sein? Wie wird das unser Leben - und unsere Bewegungsfreude - verändern?
Ein spannendes Thema für uns vom Studio ST, die wir Experten der alten Traditionslinien in Sachen Bewegung/Struktur/Funktion sind. 
mehr Infos: www.hi-robot.de oder www.metamarathon.net/program

 

Das Studio ST - unser BewegungsfreudeProgramm 1. HJ 2019: zum download
vom:    31. Dez.  2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Wir hoffen alle die, die Weihnachten feiern, hatten schöne Tage im Kreis ihrer Lieben!
Leider findet unsere Programmkonferenz erst heute, am 31.12. um 18.00 Uhr statt, so das die Programmveröffentlichung sich eine gefühlte Ewigkeit verzögert hat. Entschuldigung es tut uns Leid! Die Terminabsprachen und folgenden -festlegungen werden leider immer langwieriger und komplexer. Um einen Veröffentlichungstermin für unser Programm zu benennen: Unser Halbjahresprogramm veröffentlichen wir in Zukunft immer zum Tag des Halbjahresbeginns (1.1. und 1.7.). Morgen steht es online. Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir wünschen einen tollen Start ins neue Jahr!

 

Alle Jahre wieder ... und unser Weihnachtswunsch
vom:    15. Dez.  2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Liebe glückliche und bewegungsfreudige Kunden, wir freuen wir uns, Ihnen geholfen zu haben!
Verstehen sehr gut, dass Sie uns mit Grüßen und kleinen Präsenten zum Jahresende Ihre Dankbarkeit für das kaum für möglich Gehaltene, zeigen möchten. Dies ist die Zeit, in der wir lange vorgeplant mit voller Auslastung arbeiten, viele, viele telefonische Terminanfragen haben und gleichzeitig auch viele Termine, zu denen niemand erscheint. Je näher Weihnachten rückt desto, 'verrückter' wird es. Sie können es sich sicher vorstellen ... daher, liebe gute Weihnachtsmänner wünschen wir uns von Herzen drei Dinge:
- Worte des Dankes bedeuten uns viel, viel mehr als kleine Präsente und sind völlig ausreichend
- nehmen Sie bitte Ihre mit uns vereinbarten Termine wahr, nicht genutzte Termine müssen wir Ihnen leider wie genutzte Termine in Rechnung stellen
- gönnen Sie sich Ihre 'Sondereinheit' Rolfing® - und viele andere tolle Dinge - übers Jahr, Sie müssen damit nicht auf die Tage vor Weihnachten warten
Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben besinnliche Weihachten.

 

Freitag 21.12. Veröffentlichung Programm 1.Hj_2019 + Schließzeit Jahreswechsel + Neuigkeiten
vom:     7. Dez.  2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Unser Bewegungsfreude-Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2019 veröffentlichen wir am 21.12.2018, der Frühbucherrabatt gilt bis zum 15.1.2019. Schauen Sie in Ruhe über die Feiertage wonach Ihnen der Sinn steht, welche Kurse die richtigen für Sie sind.
Die Unsere Schließzeit zum Jahreswechsel ist vom 24.12.18 bis zum 6.1.19. Ab dem 2.1. sind wir wieder für Sie erreichbar, ab dem 7.1. bieten wir wieder Kundentermine, Workshops und Kurse an. In der ersten Jahreswoche arbeiten wir fleißig an 'Neuigkeiten' für Sie. Eine sei schon verkündet: 2019 werden von unserer Seite keine Termine, die länger als 18.00 Uhr andauern, mehr angeboten. So Sie einen der bisher möglichen Spättermine weiterhin nutzen wollen/müssen, fragen Sie bitte ein extra Angebot dafür an. 

 

Neue Räume: Rolfing® in Erfurt ab Januar 2019 im Pilateszentrum Erfurt
vom:     1. Dez.  2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Ab Januar wird in Erfurt nicht mehr in der Physiopraxis am Anger gerolft - sondern am Kaffeetrichter! Die neue Adresse:
Pilateszentrum Erfurt, Löberstrasse 37, 99096  Erfurt
- direkt im Eckhaus mit dem Möbelladen, 2. Etage, Eingang Haustür Nr. 37 in der Löberstr.
- beste Parkmöglichkeit: Parkplatz Rosengasse; vom Steiger kommend gerade über die Kreuzung Kaffeetrichter, unter den Bahnschienen durch und dann rechts auf den Parkplatz einbiegen

 

Altes Rolfing®? Neues Rolfing®? ... neuer Name, neuer Slogan: US-Rolf Institut hat es beschlossen
vom:     28. Nov.    2018         von:   Grit Silke Thieme
-----

Ab sofort liegt der Schwerpunkt nicht mehr auf den Worten 'Strukturellen Integration'. Der bisherige Name (RISI - Rolf Institut für Strukturelle Integration) bezog sich auf  genau jene Worte: STRUKTURELLE INTEGRATION.
So hatte Dr. Ida Rolf das 'Original' einst mit großer Präzision in der Beschreibung dessen, was in der 10er Serie passiert, benannt. Ihr zu ehren wurde dann nach ihrem Tod Rolfing® Strukturelle Integration draus. ... nun hat auf dem letzten Internationalen Faszienkongress ein weiterer Schritt in Richtung 'wissenschaftiche' Markttauglichkeit und Verkaufen im Namen des 'Faszienhypes' stattgefunden. Was auch immer Marktsprech/Branding und Wissenschaft mit ihren immer mehr ins Detail gehenden Zergliederung noch bringen werden, Strukturelle Integration ist genau das nicht. Sie ist eher die Generalisierung über den ganzen Einzelteilen. Die Wissenschaft der letzten Jahrhunderte - mit ihren neuen Fachbereichen, welche sich bis heute immer mehr aufteilen und spezialisieren ist gut und wichtig, spannend und sehr interessant - aber es fehlt der zusammenführende Teil/Bereich/Gebiet...l?! Sie merken, schon an der Benennung wird es schwierig. Genau darum ringen derzeit auch die Rolfer, mit offenen Ausgang.
Bei mir erhalten Sie nach wie vor die alte klassische Strukturelle Integration, die mit der einzigen Faszie - welche jede Zelle ihres Körpers einhüllt - seit den 1950ern arbeitet. Obwohl, oder gerade weil, ich viel auf inernationalen Fachkongressen und Weiterbildungen unterwegs bin.

 

Abschlussbericht des Projektes Rolfing® für Reiter und Pferd heute erschienen
vom:     8. Okt.   2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Nach zwei Jahren Arbeit ist das Projekt 'im Kasten'. Herzlicher Dank an alle Teilnehmer, dem Reitverein Gablfeldanlage für den Reitplatz und die Reithalle sowie der Wegra für den Rolfing®Raum. Dank für die vielen, vielen interessanten und bewegenden Stunden!
Hier die Kurzfassung vom Projektbericht. Aktuell starten die Arbeiten am Resultat des RRP-Projektes: Der im Ergebnis zu entwickende Kurs für Reiter. Ihr lest darüber mehr direkt auf der Website von Projektpartnerin Judith Gudelwein. Den Link dazu gibts hier, wenn Kurs und Datum stehen!

 

Neues Projekt 'Rolfing® meets Pilates' in Planung
vom:     15. Sept.  2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Ein erster Vorgeschmack für alle Neugierigen: Das Folgeprojekt zum 'Rolfing® für Reiter und Pferd' wird eine Kooperation mit dem Pilateszentrum in Erfurt.
Wie immer gibt es einen Persönlichen-Interesse-Projektauslöser: Anica Blobel, die Inhaberin des Zentrums, lag im Frühjahr/Sommer auf meiner Rolfing®-Liege und ich bin ein begeisterter Pilates-Empfehler. Kontinuierliches Pilatestraining nach der Rolfing-Serie kann ich nur empfehlen. Beeindruckt durch die hohe und individuelle Betreuungsqualität im Pilateszentrum von Anica Blobel - welche ich selbst zwei mal pro Woche in Matten-und Gerätekursen erfahre - beginnen wir einen gemeinsamen Faden zu spinnen. Bleiben Sie gepannt auf weitere Details und Aktionen im Projekt!

 

Veranstaltungen und Termine für das 2.HJ 2018 im Studio ST
vom:     14. Aug. 2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Hier ist das pdf mit den Terminen für das 2.HJ. BewegungsWerkstatt, Wochenendworkshops zu Taiji, Body_IQ und Fascial Fundamentals, Vorträge an der VHS Erfurt. Schaut selbst und meldet euch gern an. Der Frühbuchertarif gilt für alle Buchungen bis zum 25.8.18. Bitte auch die AGBs beachten, sie sind beim Anmeldeformular.

 

Beendiung Pilot-Projekt 'Rolfing® für Reiter und Pferd' + Standort Römhild/Westenfeld schliesst zum 31.10.2018
vom:     1. Aug. 2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Mit Beendigung des zweiten Projektteils des seit 2016 laufenden Pilot-Projekts 'Rolfing® für Reiter und Pferd', schließt der 'Vorort-Standort' in der Wegra/Westenfeld zum 31.10.2018. Ihr könnt mich mit euren Fragen danach noch an zwei Tagen im Monat auf der Grabfeld-Reitanlage treffen. Rolfing®Termine finden ab November jedoch nur noch in Erfurt oder Weimar statt. Mehr zu den Projektergebnissen und dem daraus entwickelten Kurs für Reiter gibt es Anfang Oktobber hier zu lesen.

 

Faszien-Fitness-Einführungskurs ist unser Beitrag zum 7. Deutschen Weiterbildungstag am 26.9.2018
vom:     20. Juni 2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Wir freuen uns auf ihre Teilnahme und Fragen vor Ort. Zeit: 26.9.2018, 16.00-17.00 Uhr in Physio-Praxis Katrin Völker, Krämpfertor 6

 

Heute ist es so weit: 'Rolfers open' Tag der offenen Tür am 19.5. von 9.00 - 13.00 Uhr
vom:     19. Mai 2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
Wie angekündigt, heute ist Tag der offenen Tür in Weimar. Wir freuen uns auf Gäste mit Neugier und Fragen. Kinder behandeln wir an diesem Tag kostenlos - eine Tradition die wir zu Ehren Ida Rolfs an irhem Geburtstag seit Jahren pflegen. Für eine Kinder-Behandlung bitte spätestens 12.15 Uhr erscheinen. So zu dieser Zeit eine Warteschlange steht, sind Sie dann jedoch leider zu spät für eine Behandlung. Sie sind herzlich Willkommen, wir freuen uns auf Sie!

 

Praktischer Projektabschluss - Beginn Kursentwicklung 'Rolfing® für Reiter und Pferd'
vom:     8. Mai   2018      von:    Grit Silke Thieme
---
Die Videoaufnahmen für den zweiten Teil des interessanten und intensiven Projekts 'Rolfing® für Reiter und Pferd' sind seit heute im Kasten! Jetzt geht es ans Schneiden, Sichten und Auswerten des Rolf Movement®Integration-Projektteils.Folgen wird die Entwicklung eines 'Standard-Kurses' für die speziellen reiterlichen Belange, reultierend aus den Ergebnissen der beiden Projekteile: Strukturelle Integration und Movement Integration.  
Den Termin für die öffentliche Vorstellung der Projektauswertung zum Jahresende geben wir rechtzeitig bekannt.

 

Thiemes Bewegungswerkstatt - Was ist das eigentlich?
vom:     7. April  2018      von:    Grit Silke Thieme
---
Ausgehend von den anatomischen Gegebenheiten des Körpers und den physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Bewegung
- Erfahren der Gesetzmäßigkeiten von Bewegung
- Entwickeln von Körpergefühl und Bewegungsbewusstsein 
- Erleben des Wechselspiels von Spannung und Lösung
Ziel dabei ist es, die Beziehung zum eigenen Körper zu vertiefen und das eigene Bewegungspotential zu entfalten. Die Art und Weise der Auseinandersetzung mit Körper und Bewegung fördert die Eigeninitiative im spielerischen Ausprobieren und Erforschen von Bewegungen.
Gearbeitet wird an den sogenannten 'Anatomy Trains', den langen faszialen Verbindungsketten im Körper. Resultat ist eine merklich verbesserte Bewegungsfähigkeit des gesamten Körpers. Jedes Mal wieder, auf immer höherem Niveau. Auch wenn wir uns jedes Mal nur einen Bereich als Schwerpunktthema auswählen. Gearbeitet wird in Kleingruppe, bis maximal 7 Teilnehmer, so dass der Input zu seinen individuellen Mustern und deren Veränderung bekommen kann.

 

Zweiter Termin für Taiji Kurzform Korrektur Teil 1 am 13.4., 17.00-18.00 Uhr in Weimar
vom:     5. März  2018      von:    Grit Silke Thieme
---
Der nächste Termin einer Korrekturstunde zum Workshop vom 27./28.1. ist am Freitag, 13.4. um 17.00-18.00 Uhr in Weimar. Preis wie bei BewegungsWerkstatt. Anmeldung und Vorabzahlung nötig. So weniger als 3 TN sage ich 7 Tage vorher ab und erstatte vorher überwiesenes Entgeld.

 

'Rolfers open' Tag der offenen Tür am 19.5. von 9.00 - 13.00 Uhr in Weimar - zu Dr. Ida Rolfs 122. Geburtstag
vom:     2. März 2018         von:   Grit Silke Thieme
-----
An Ida Rolfs 122. Geburtstag steht traditionell wieder allen an Rolfing®Struktureller Intergration und an Rolf Movement®Integration Interessierten unsere Tür in Weimar offen. Zum kennenlernen, reden und spüren. Traditionell können Kinder unter 14 Jahren an diesem Tag eine kostenlose Behandlung erhalten - so die zustimmenden Eltern dabei sind. Wer nicht vorbeikommen kann oder online mehr über die Wirkung von Rolfing®Struktureller Integration erfahren will: hier der Trailer zu einem Film über Rolfing®. Leider nur auf Englisch.

 

Jena: Raumkündigung zum 30.4.2018 - Termine danch derzeit nur in Weimar (Do., Fr.) möglich
vom:     28. Feb. 2018      von:    Grit Silke Thieme
---
Die - seit 2012 laufende - Tagesmiete des Raumes im Carl-Zeiss-Platz 3 ist vom Vermieter zum 30.4. gekündigt worden. Wir suchen nach einer Lösung in Jena, derzeit besteht jedoch nur die Option nach Weimar - in unser wunderschönes, geräumiges Studio - zu kommen. In Weimar sind jede Woche Termine am Donnerstag zwischen 8.00 - 18.00 Uhr und Freitag zwischen 8.00 - 12.00 Uhr verfügbar.
Für öffentlich Reisende: die Buslinie 6 vom Hauptbahnhof bis Cranachstraße oder Buslinie 2 vom Goetheplatz bis Haltestelle Richard-Wagner-Straße oder ca. 20 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof.

 

Erster Termin für Taiji Kurzform Korrektur Teil 1
vom:     28. Jan. 2018      von:    Grit Silke Thieme
---
Der Termin für die Korrekturstunde zum Workshop vom 27./28.1. ist am Freitag, 2.3. um 16.00-17.00 Uhr in Weimar. Preis wie bei BewegungsWerkstatt. Kurze Anmeldung per Mail oder Telefon erwünscht! So weniger als 3 TN sage ich 7 Tage vorher ab.

 

BewegungsWerkstatt heute in Weimar ...
vom:     18. Jan. 2018      von:    Grit Silke Thieme
---
... fällt wegen der Verkehrsprobleme durch das stürmische Wetter aus. Ersaztermin ist der 1.2., wie gewohnt um 18.00 Uhr. Ich freu mich auf Euch!

 

Vielen Dank und einen herzlichen, besinnlichen Gruß
vom:     31. Dez. 2017      von:    Grit Silke Thieme
---
Vielen, vielen Dank für die guten Wünsche, Emails, Postkarten und Weihnachtswichtelein - von ganzem Herzen an Euch alle zurück!
Wir freuen uns nach der Weihnachtspause am 5.1. 'loszulegen'! Bis dahin eine gute Zeit und einen guten Rutsch.
Hier gehts zur Terminübersicht mit Anmeldeformular für die Veranstaltungen im 1. Hj 2018. Bitte mit dem Anmeldeformular anmelden und wie dort erklärt, das Kursentgelt für die Wirksamkeit der Anmeldung überweisen. Der Frühbucherrabatt gilt für alle Kursanmeldungen mit Geldeingang bis zum 15.1.!

 

Termine 1. Hj 2018 stehen
vom:     5. Dez. 2017      von:    Grit Silke Thieme
---
Die schon so lange nachgefragten Termine für das 1. Halbjahr 2018 stehen! Aufgrund von organisatorischen Änderungen der Anmelde- und Zahlungsmodalitäten werden sie erst nach Weihnachten veröffentlicht - gemeinsam mit den Anmeldeformularen.

 

Von den Alten Lernen - Bewegungskunst der Palucca, Wigman und Hoyer
vom:     15. Nov. 2017      von:    Grit Silke Thieme
---
Die euro-scene Leipzig mit dem 27. Festival zeitgenössischen europäischen Theaters - hatte vom 7.-12.11. dieses Jahr den Schwerpunkt Rekonstruktion ...Theater und Tanz aus dem alten und neuen Europa ... ein Genuss.

 

Studie: Rolfing® für Reiter und Pferd - zweiter Teil startet
vom:     1. Nov. 2017      von:    Grit Silke Thieme
---
Morgen startet der zweiteTeil des 'Rolfing® für Reiter und Pferd' Projektes in Erfurt. Diesmal werden die Teilnehmer selbst die fasziale Bewegungsqualtät einüben und während der 6 Veranstaltungen bis April 2018 erlernen. Aus dem Dreiklang: Training des Pferdes, Training des Reiters und Training des Reitens (also Reiter und Pferd in Interaktion) wird diesmal allein der Reiter im Fokus stehen. Die Auswirkungen der veränderten Bewegungsqualität des Reiters werden am Ende des zweiten Studienteils wieder vor Ort in Römhild begutachtet und mit dem Filmmaterial von vor Studienteil eins verglichen. Dafür werden wieder Filmaufnahmen gemacht.

 

Vortrag: Alles Faszie?
vom:     13. Okt. 2017      von:    Grit Silke Thieme
---
Heute findet von 14.00 bis 17.00 Uhr der interaktive Vortrag: 'Alles Faszie? - Grundlagenwissen zur Faszie und integrierter Struktur im aktuellen Faszienhype' im Gesundheitsamt Hildburghausen vor den Vertretern der Selbsthilfegruppen statt. Vielen Dank für die Einladung!

 

Weltballetttag am 5.10.2017 - 5 Kompanien sehen
vom:     30. Sept. 2017      von:    Grit Silke Thieme
---
von der website worldballetday.com: World Ballet Day LIVE 2017 returns Thursday, October 5. The Australian Ballet, Bolshoi Ballet, The Royal Ballet, The National Ballet of Canada, and San Francisco Ballet unite once again, with the whole event streamed LIVE on Facebook. A celebration of dance. World Ballet Day is an opportunity for audiences to see what it takes to be one of the world’s top companies, providing viewers around the world an inside look at the athleticism and dedication required for a life in ballet. Each company will introduce viewers to a variety of experiences from technique classes and rehearsals to backstage preparations. All five companies invite a wide range of regional dance organizations geographically close to their location to be part of World Ballet Day LIVE. This year the following companies will join us as part of the 22 hours live stream; The National Ballet of Japan, Singapore Dance Theatre, The National Ballet of China, Ballets du Monte Carlo, Birmingham Royal Ballet, English National Ballet, Scottish Ballet, Northern Ballet, Houston Ballet and Ballet West. Join us on Thursday 5 October 2017 for another exciting World Ballet Day LIVE.
Was ist da zu sehen? Bewegungsfreude pur? Schauen Sie hinter die Kulissen und sehen Sie, wie sich Bewegungsqualität erarbeiten lässt. Unabhängig vom Level der Professionallität. Es geht um die Anregung, wieder über Laufen, Gehen, Rennen, Drehen, Hüpfen, Springen zum eigenen Körper zu finden. Im Alltag. Nicht nur auf den Spitzenbühnen und im Spitzentanz.

 

18.8.2017 - Start nach sommerlicher Weiterbildungspause
vom:     15. Aug. 2017      von:    Grit Silke Thieme
---
Die Grundlagen für ein ganzheitliches Verständnis von Bewegung vertiefen sowie die innere und äussere Wahrnehmung von Bewegung in Einklang bringen. Die Praxis in einen theoretischen Zusammenhang einbinden, der wiederum nur über die eigene Bewegungserfahrung verstanden werden kann. Genau das beschreibt die letzten 5 Wochen Weiterbildung. Eine einzigartige Kombination von Advanced Rolfing® und Masterstudium Sport-/Tanzwissenschaft, die fernab der traditionellen Ausbildungwege eine neue Dimension des Verstehens der persönich-individuellen 'Brain-Body-Cognition' ermöglicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis der Weiterbildungspause. Wir freuen uns auf Sie!

 

Termine 2. HJ für Bewegungswerkstatt und Wochenendkurs Body_IQ
vom:     9. Juni 2017      von:    Grit Silke Thieme
-----
Leider ist die gesamte Veranstaltungsterminliste für das 2. Halbjahr noch nicht erstellbar - zu viele Termine sind noch in Klärung. Vorab hier die für:
die BewegungsWerkstatt:
Mi 30.8. Erfurt - geschlossene Gruppe (voll)
Do 31.8. Weimar - offene Gruppe mit Anmeldung zum Termin (noch 2 TN  möglich)
Mi 13.9. Erfurt - geschlossnen Gruppe (voll)
Do 14.9. Weimar - offene Gruppe mit Anmeldung zum Termin (Warteliste)
Mi 11.10. Erfurt - geschlossenen Gruppe (voll)
Do 12.10. Weimar - offene Gruppe mit Anmeldung zum Termin (Warteliste)
Mi 1.11. Erfurt - geschlossene Gruppe (voll)
Do 2.11. Weimar - offene Gruppe mit Anmeldung zum Termin (Warteliste)
Mi 6.12. Erfurt - geschlossene Gruppe (voll)
Do 7.12. Weimar - offene Gruppe mit Anmeldung zum Termin (noch 1 TN  möglich)
den Workshop Body_IQ:
Sa./So. 18./19.11. in Weimar - offene Gruppe mit Anmeldung zum Termin (Warteliste)

 

Sommerpause für Weiterbildung vom 17.7. bis 17.8.2017
vom:     3. Juni 2017      von:    Grit Silke Thieme
-----
Auf der Suche nach neuen Herausforderungen - mit diesen konfrontiert zu sein fasziniert, gibt der Arbeit neue Impulse und Blickwinkel.
In den letzten zehn Jahren lag der Fokus meiner Weiterbildung auf der Integration der Körperstrukturen für die Bewegungsorganisation auf höherem Level. Nun steht der Advanced Abschluss in Struktureller Integration an. Zugleich haben die Jahre praktischer Arbeit mit Struktureller und Movement Integration sowie erste Ergebnisse der Praxis-Studie Rolfing® für Reiter und Pferd' den Wunsch nach mehr Wissen über die konventionell-klassische Bewegungslehre/- therapie gebracht. In Konsequenz füht dieser Wunsch zur Aufnahme eines dreijährigen, berufsbegleitenden Masterstudiums an der Uni Bern, Institut für Sportwissenschaft. Generelles Thema dabei: Bewegungslehre/Bewegungsforschung/Bewegungsbildung sowieTrainingslehre. Konkrete Ziele dabei:

1. Kennenlernen und Durchdringen der aktuellen Konzepte der Bewegungswissenschaft im Allgemeinen
2. 1. aus dem speziellen Blickwinkel 'Bewegungsfluss strukturell integrierter Körper' - ein eher unbeschriebenes Blatt bisher
3. Reflektion an den Ideen und der Theorie Dr. Ida Rolfs und der systemisch-ganzheitlichen Praxis der Strukturellen Integration/Movement Integration
4. Analyse, Auswertung und akademische Theoriebildung anhand der Resultate von 1. - 3.

Mehr Details - vom verständlichen Einlesen in die hier kurz angerissene Thematik, bis zur Suche der Teilnehmer für eine Studiengruppe - werden folgen. Bleiben Sie neugierig! Besonders als Mensch, der die Wirkung seiner Rolfing®SI-Serie schon in sich spürt(e). Folgen Sie gern den kommenden Einträgen, Artikeln, Workshops und Veröffentlichungen - die in einer gewissen Logik folgen werden. Fühlen Sie sich dabei frei Ihrer eigenen Interessiertheit und Resonanz zu folgen.

 

Silke Thieme begeistert mit Ihren Vorträgen und Kursen ...
vom:     12. Mai 2017      von:    Grit Silke Thieme
-----
... durch ihren interaktiven und lebendigen Vortragsstil sowie praktisches Erlenernen einzelner Übungsqualitäten. So das Feedback vieler Kursteilnehmer.
Das Verhältnis Theorie/Praxis liegt üblicherweise bei 70/30. Aussnahme dazu sind die BewegungsWerkstatt Serie, dort liegt das Verhältnis Theorie/Praxis bei 30/70 und die Worshops Body_IQ, da ist es 10/90.
Die Veranstaltungstermine für das 2. HJ 2017 kommen im Ende Mai!

 

Global Water Dances wieder am 24.6.17 weltweit - auch in Berlin
vom:     2. Mai 2017      von:    Grit Silke Thieme
-----
Ein - zum vierten Mal stattfindendes - Performance-Tanz-Projekt, zum Thema Wasser. Wie nutzen wir es, wer hat Zugang, wie wird es mehr und mehr privatisiert, ... das sind die Themen, für welche unsere Augen durch diese weltweiten Events geweckt werden sollen. Auf eine wunderbare Art unterhaltsam, zum Nachdenken und Mitmachen anregend. Direkt in den den Performances, bei der eigenen Wassernutzung und dem Erkennen der Umweltpolitischen Wichtigkeit des Themas. Lesen Sie den wunderbaren Artikel darüber hier.

 

Veranstaltungsterminliste 1. HJ 2017
vom:     5. Jan. 2017      von:    Grit Silke Thieme
-----
Anmeldung bitte mit gewünschtem Datum/Kurs sowie Namen und Telefonnummer per Email. Nach Anmeldungseigang erhalten Sie eine Rechnung, der Zahlungseingang sichert erst verbindlich Ihren Platz.
Die Vorträge an der VHS Erfurt bitte direkt bei der VHS buchen!

BewegungsWerstatt - jeweils von 18.00 - 19.00 Uhr (5-6 Teilnehmer) 25,00 €/Termin
Di 10.1. Weimar, Mi 11.1. Erfurt:  Stehen, Gehen, Laufen
Di 24.1. Weimar, Mi 25.1. Erfurt:  Faszien Fitness/Fasziale Bewegungsqualität
Di 7.2. Weimar, Mi 8.2. Erfurt:  Sonnengruss
Di 21.2. Weimar, Mi 22.2. Erfurt:  Sitzen
Di 21.3.Weimar, Mi 22.3. Erfurt:  Bewegte Anatomie/GL Ballett
(Weimar Warteliste)
Di 18.4. Weimar, Mi 19.4. Erfurt:  Body_IQ
Di 9.5. Weimar, Mi 10.5. Erfurt:  Stehen, Gehen, Laufen

Do. 6. und 8.6.(!) Weimar, Mi 7.6. Erfurt:  Sitzen
Di 20.6. Weimar, Mi 21.6. Erfurt:  Faszien Fitness/Fasziale Bewegungsqualität
Do. 6.7.(!) Weimar, Mi 5.7. Erfurt:  Bewegte Anatomie/GL Ballett
danach Sommerpause bis 22.8.
.
InfoStunde Rolfing® in Weimar jeweils von 17.00 - 18.00 Uhr (bis 8 TN) 7,50 €/Termin
Di 24.1.; Di 21.3.; Di 9.5.; Di 6.6.
.
WochendWorkshop Body_IQ in Weimar (7. Ausgabe) - Beginner und Fortgeschrittene (5-6 TN) 210,00 €
Sa/So 8./9.4.
Beginner: jeweils  9.30 - 14.00 Uhr
Fortgeschrittene: jeweils 14.30 - 19.00 Uhr
.
Ergebnispräsentation der Studie: Rolfing® für Reiter und Pferd
So., 18.6. Videoauswertung mit den Studienteilnehmern
Do., ?.7. ab 18.00 Uhr Abschlusspräsentation der Studienergebnisse und Kurs: Einführung Faszien-Fitness
.
Vorträge an VHS Erfurt
Do 23.3. 17.00-18.30 Rolfing® Strukturelle Integration
Fr 7.4. 17.00-18.30 Uhr Rolf Movement® Integration
Do 27.4. 17.00-18.30 Uhr Faszien Fitness

Ein pdf-Dokument und ein gedruckter Flyer erscheinen während des Dezembers. In die Veranstaltungsseite werden die Termine zeitnah zur Veranstaltung eingepflegt.

 

Happy new year!
vom:    2. Jan. 2017      von:    Grit Silke Thieme
-----
Wir wünschen all unseren Lesern ein gesundes und glückliches Jahr 2017.
Vielen Dank für die vielen Dank-Emails, Postkarten und guten Wünsche! Wir freuen uns nach der Weihnachtspause am 4.1. wieder 'loszulegen'. 

FINAL 2016
Veranstaltungstermine 1. Halbjahr 2017 stehen ab 30.11. online
vom:    24. Nov. 2016      von: Grit Silke Thieme
-----
Erste Termine für 2017 stehen schon online, alle Termine für das erste Halbjahr 2017 für alle Workshops (Body_IQ Wochenenden und Jahreskurs), Vorträge, Infostunden und die beliebte BewegungsWerkstatt weden am 30.11. online gestellt.
Die BewegungsWekstatt wird jeweils zu bestimmten Themen (Faszien Fitness/Fasziale Bewegungsqualität, Sonnengruss, Body_IQ, Anatomie und Bewegung, Gehen & Laufen, Sitzen) angeboten. Ein zeitiges Anmelden sichert Ihnen Ihren Platz.

 

Neuer Ort im Rolfing®Kalender:  Westenfeld/Römhild in der Thüringer Röhn
vom:   16. Sept. 2016       von:   Grit Silke Thieme
-----   
Seit August 2015 gelegentlich, jetzt regelmäßig jeden Donnertag!

 

Rolfing® the pioneering understanding of the role of the Fascia to enhance higher organization in the physical body
vom:   15. Sept. 2016        von:   Grit Silke Thieme
-------
Die 7. Rolfing®-Woche unserer Italienischen Rolfing-Kollegen steht unter o.g. Motto. Wir wünschen eine tolle Woche mit vielen guten Gesprächen, Vorträgen und Präsentationen!

 

Studie: Rolfing® für Reiter und Pferd - Bewerbungsfrist für Teilnahmeinteressenten beginnt
vom:   6.  Sept. 2016         von:   Grit Silke Thieme
------
Heute, am 6.9. um 19.00 Uhr, fand im Rahmen des Projektes >Rolfing® für Reiter und Pferd<  die erste Infoveranstaltung für interessierte Reiter in der Reitanalge Römild statt.
Hier geht es zur Studienausschreibung.
Teilnahmeinteressenten können sich bis 30.9. unter 03643-4950 999 oder post@silke-thieme.de melden. Bis 2.10. erfolgt dann die Auswahl und Information der Studienteilnehmer. Studienstart ist Samstag, der 8.10. in Römhild - mit Videoaufnehmen zur Gang- und Bewegungsanalyse zu Fuss und zu Pferd, dem sechsseitigen Fragebogen und den Terminabsprachen für die Rolfing®Sitzungen (für den Reiter).
Kurze Stichworte: positive Körperspannung durch aktivierte lange myofasziale Ketten, ausbalancierte Körperorganisation in Schwerkraft, Bidirektionalität der Bewegung, Bewegungsfluss aktivierter frei schwingend-stabilsierter Fasziensysteme, Palitonicity, Biotensegrity;

 

Bewegungswerkstatt: 2-Tagesworkshop BODY_IQ findet erneut im November statt
vom:   2.  Aug. 2016         von:   Grit Silke Thieme
------
Der o.g. Workshop Ende August ist längst voll und die Warteliste gut gefüllt. Daher wird am 19./20.11. ein weiterer Workshop stattfinden. Die Anmeldung kann einfach per Email - mit Angabe des Kursnamens BODY_IQ - erfolgen. Danach erhalten Sie Rechnung für den Workshop: Der Zahlungseingang sichert Ihnen dann den Platz im Kurs.

 

Betriebsferien + Weiterbildung vom 27.6. bis 15.7.
vom:   27.  Juni 2016         von:   Grit Silke Thieme
------
Während dieser Zeit haben wir geschlossen und Sie erhalten keine Antworten auf Anrufe, Emails, SMS oder klasssische Post. Ab Montag dem 18.7. sind wir gut erholt und mit neuem Wissen gern wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen schöne Sommertage - bis dahin!

 

5er Auffrischungsserie mit Fokus auf Anti-Aiging in Körperstruktur für Bewegung mit Kraft, Dymamik und Energie
vom: 5.  Juni 2016         von:   Grit Silke Thieme
------
Whats happend to people's bodies when they lose movement? First a little bit, than more and more ... there are two levels: structure and function
... reinvent movement inside the bodystructure for the function outside in the space/world  ... 
Dies waren Valerie Bergs Worte, die sie in ihrem London-Workshop >Structural Aiging< wieder und wieder verwendete. Es ist der Rolfer-Blick der klassischen Serie, angewandt auf die speziellen Themen des Alterns. Also die anfangs kaum wahrnehmbaren Einschränkungen des Bewegungsbereiches, die dann in den typischen Altersausformungen in Gangbild, in Kopf-/Oberkörperhaltung und dem allgemeinem Vitalitätslevel sichtbar werden. Sie stellte das Konzept einer Anti-Aiging-Auffrischungsserie - die einige Zeit nach der klassischen 10er Serie Rolfing®Strukturelle Integration 'genommen' werden kann - vor. Bedingung dabei: keine größeren strukturellen Themen, sondern einfach nur der Wunsch nach tiefer Auffrischung des tollen Körpergefühls nach der Basis-Serie.
Ein wunderbarer Jungbrunnen, ein toller Workshop. Danke! Nachwirken lassen. Nacharbeiten. Anwendung vorbereiten. Ab Herbst gibt es die Anti-Aiging-Auffrischungsserie auch im STUDIO oder ON TOUR.

 

>Rolfer's open<  Tag der offenen Tür am 19.5. von 9.00 - 15.00 Uhr - zu Dr. Ida Rolfs 120. Geburtstag
vom: 14.  Mai 2016         von:   Grit Silke Thieme
-----
An Ida Rolfs 120. Geburtstag steht allen an Rolfing® interessierten unsere Tür in Weimar offen. Zum reden, feiern und spüren. Traditionell können Kinder unter 14 Jahren an diesem Tag eine kostenlose Behandlung erhalten - so die zustimmenden Eltern dabei sind. Wer nicht vorbeikommen kann oder online mehr über die Wirkung von Rolfing® erfahren will: hier der Trailer zu einem Film über Rolfing®. Leider nur auf Englisch.


Verortung von traditionellem Rolfing® in Deutschlands aktuellem Faszien-Fieber
vom:  22.  April 2016         von:   Grit Silke Thieme
Resümee der Jahreshauptversammlung des Verbandes Rolfing® Deutschland
----
Ein großes Thema der Agenda war die Frage (und Antwort), wie ein „Rolfing® Profil“ erstellt werden kann, das sich deutlich von den vielen neuen „Fazientherapien“ abgrenzen lässt. Die leidenschaftlichen Diskussionen und der Beitrag von Sharon Wheeler, die als eine der ersten Frauen von Dr. Rolf ausgebildet wurde, machte deutlich, dass wir alle in unserer täglichen Arbeit mit KlientInnen erfahren, welche wunderbaren strukturellen und folgend funktionale sowie persönlichen Entwicklungen durch Rolfing® möglich sind. Diese Qualität wird nicht durch reine Faszienmanipulation und eigenes „Faszien-ziehen“ erreicht. Um den Unterschied zu spüren, bleibt nur eine Rolfing®-Session und die dann folgende Entscheidung, sich dem begonnenen Veränderungsprozess, der die Rolfing®-Serie begleitet, zu stellen - darin sind sich die Rolfer einig.

 

Tour d'horizon_4: Von Thüringen nach Windsor - Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa
vom:  18.  April 2016         von:   Grit Silke Thieme
Thüringer Landesaustellung: Die Ernestiner und _Familie, _Künste, _Land, _Reich, _Glaube und _Wissenschaft
-----
Thüringen ist nicht nur die grüne Mitte Deutschlands und Goethes Wahlheimat - es ist auch die Wiege der heutigen Britischen Royals. Alles eine Frage des Wissens und des Blickwinkels.
Viel mehr über die Thüringer Weltbürger zeigt die Thüringer Landesaustellung in ihrem umfangreichen Programm, u.a. die Verbindung des Fürstenhauses zur Britischen Krone und damit dem Britischen Empire. Sicher kann jeder, der 'in den Stammbaum eingeheiratet hat' dies von seinem Blickwinkel aus genau so für sich darstellen. Die Thüringer haben daraus ein großes, facettenreiches Sommerprogramm in ganz Thüringen (Gotha und Weimar, Liebhabertheater Großkochberg, Saalfeld, und, und) daraus gemacht. Start am 23.3. um 20.00 Uhr im Schloss Friedenstein Gotha. 17seitiges Programmheft einsehen, zur Ausstellungswebsite. Wikipedia: Haus Sachsen-Coburg und Gotha und arte-Filme: Die ersten Windsors und Über die deutschen Ahnen der Queen
--> Ausstellungen, Lesungen, Führungen, Konzerte, Gottesdienste, offene Fotowerkstatt, Tafelfreuden, Theater, Vorträge, Familien-Events, Feste, Festival, Audio-Hörspiel - alles bis 28.8.2016
Nach der Verdauung dieser vielfältigen Eindrücke: Wie sehen Sie Thüringen jetzt? Hat sich Ihr Fokus verschoben? Ihr Horizont erweitert? Ihr Bild von Thüringen verändert?

 

Drei Infoabende zu Rolfing®-SI, Rolf Movement® und Fascial Fitness an VHS Erfurt
vom:   8.  April 2016         von:   Grit Silke Thieme
Alles Faszie? Faszien, lange Myofasziale Ketten, Fasziensystem/-organ, Faszien-Fitness - Viele Worte für was eigentlich?
-----
Die ersten beiden Abende sind gelaufen. Herzlicher Dank an alle Teilnehmer - es war mir eine große Freude! Gern können Sie nun zum letzten Abend der Serie 'Einführung in das Konzept der Fascial Fitness' am 21.4. um 17.00 Uhr in die VHS Erfurt kommen. Anmeldung über die VHS. Für jene, welche die Abende versäumt haben, im Herbstsemesster läuft die 3er Serie nochmals.

 

Tour d'horizon_3: Impression(isten) - Expression(isten) Ausstellung im Kunsthaus Meyenburg Nordhausen
vom:  18.  März 2016         von:   Grit Silke Thieme
Impressionisten, Experessionisten - Vom Eindruck zum Ausdruck
-----
Gegensätze - diesmal nicht auf der Bühne sondern - unter einem Dach. Die etwas andere Art, sich definierten Kunstepochen zu nähern. So unterschiedlich sie auf den ersten Blick wirken, weisen sie doch auch Gemeinsamkeiten auf. Vor allem der Aufbruch in die Moderne verbindet die Künstler dieser Zeit. Unterschiedlich ist jedoch ihr Umgang damit. Schauen Sie. Vergleichen Sie die Wirkung auf Sie im Kunsthaus Meyenburg.
Haben Sie einmal bedacht/bemerkt, was Sie persönlich beeindruckt = Impression? Was bewirkt das in Ihnen?
Und wie gehen Sie damit um? Wie bringen Sie Ihren Eindruck zum Ausdruck = Expression? Genießen Sie still? Verändert sich dabei Ihre Haltung? Oder, 'sprudeln' Sie das Erlebte weiter an Familie, Freunde? Teilen Sie Ihr Erleben? Was bewirkt das in Ihnen?

 

Das dritte Tanz-Werk von Christoph Hagel: Beethoven - The next level!
vom:  11.  März 2016         von:   Grit Silke Thieme
Tourstart am 26.5. im alten Schlachthof in Dresden
-----
Gegensätze auf der Bühne. Streitbar, faszinierend. Musik und Bewegung verschmelzen in ungewohnter Weise. Klassische Musik und klassisches Ballett treffen auf Artistik und urban dance. Nach 'Flying Bach' und 'Breakin' Mozart' nun Beethoven - the next level.
Dieses Werk zeigt phänomenale Bewegungen - erfordert (geistige) Beweglichkeit und bringt mit Sicherheit (seelische) Bewegtheit. Gernerationsübergreifend und Generaionsverbindend. Gesprächsstoff für Klassikfans und moderne Neueinsteiger. Schauen Sie gern rein!

 

Tour d'horizon_2: Einstein Inside - Multimediale Mitmachausstellung macht Station in Sternwarte Sonneberg
vom:  7.  März 2016         von:   Grit Silke Thieme
Eine wunderbar praktische Austellung zu physikalischen Phänomenen ...
-----
... und 100 Jahren Allgemeine Relativitätstheorie. Genau richtig zum erst kürzlich gelungenen Nachweis der von Einstein vorausgesagten Gravitationswellen. Virtueller Rundgang und viele anschauliche Informationen vorab.
Heute zusätzlich ein Vortrag zu: Gravitation, die uns als Schwerkraft auf Schritt und Tritt begleitet - von Prof. Dr. Gernot Neugebauer von der Uni Jena.
Die Rolferin in mir denkt sich: Ja, Rolfing® ist pure angewandte Physik. Auch in unserem Körper wirkt die Schwerkraft hindurch - und wir können mit einem aktivem, integrierten Fasziensystem die Antwort darauf in uns wahrnehmen: Auftrieb - statt muskulärer Haltung. Der wissenschaftliche Nachweis dafür wird wohl auch noch auf sich warten lassen, wir Menschen sind ein komplexer 'Wirkmechanismus', da einzelne Faktoren 'wissenschaftlich sauber' zu untersuchen zerlegt eben auch den komplexen Wirkmechanismus. Aber das ist nicht Thema der Ausstellung uns des Vortrages - da geht es um das, was wir klassischer Weise als physikalische Systeme bezeichnen, also Sonne, Mond, das Universum. Für mich sind und bleiben beide - das große ganze Universum und das kleine menschlich-persönliche Universum - spannend.

 

Silke Thiemes BewegungsWerkstattPlus startet im März in Erfurt, im April im Weimar
vom:   29.  Feb. 2016         von:   Grit Silke Thieme
Es geht nicht darum, von Ort zu Ort zu kommen. Es geht darum, wie - in welcher Qualität - ich von Ort zu Ort komme.
-----
jeden 2., 3., und 4. Dienstag und Mittwoch des Monats von 18.00 - 19.00 Uhr
Dienstag: Studio Weimar
Mittwoch: Station Erfurt
bitte vorab per Telefon oder Email anmelden (max. 5 Teilnehmer möglich)
Preis pro Teilnehmer: 25,00/Einheit inkl. MwSt

 

Tour d'horizon_1: Empathie und Altruismus - Die eigenen Grenzen kennen und erweitern
vom:   19.  Febr. 2016         von:   Grit Silke Thieme
Unser Gehirn/Nervensystem mit seinen Reaktionen bleibt Lebenslang veränderbar - erklärt mit wunderbaren Bildern
-----
arte-future zu Empathie und Altruismus sowie deren Entstehung und Auspräung als persönliche Eigenschaft. Sehr Informativ ohne belehrend zu sein und eine der am meisten nötigen Eigenschaften in unserer aktuellen Zeit.

 

Bewegung ist lebendige Architektur - Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
vom:  28.  Jan. 2016         von:   Grit Silke Thieme
Workshopteilnahme: Empowering creativity through movement/dance and life/art metaphors bei Anna & Daria Halprin
-----
Die beiden von R. von Laban (Bewegungsnotation) und C. Morgenstern (Schriftsteller) stammenden Sätze der Überschrift haben es mir angetan und prägen meinen Berufsweg. In diesem Sommer werde ich an einer Weiterbildung bei Anna & Daria Halprin am traditionsreichem Körperarbeitsinstitut in Esalen/Californien teilnehmen. Beide sind Meisterinnen in der täglichen Praxis und alltäglichen Umsetzung der Sätze aus der Überschrift in ein erfülltes und zufriedenes Leben. Ich freue mich auf 6 Tage lernen und praktizieren. Und das Gelernte in meiner 'BewegungsWerkstatt' an Sie weiterzugeben.

 

Neu in 2016 - Tour d'horizon
vom:  2.  Jan. 2016         von:   Grit Silke Thieme
Das nächste Abenteuer liegt direkt vor Ihnen
-----
Meine Anregungen für das Spielen mit dem Blickwinkel und der Verlagerung von Horizonten begleiten Sie - so Sie es möchten - ab sofort durch das Jahr. Genießen Sie daraus entstehenden erstaunlich lebendigen Effekte - so Sie sich darauf einlassen und sich über die Erlebnisse mit anderen Austauschen. Bringen Sie die 'wirklich wichtigen Dinge' wieder den größeren Zusammenhang. Es geht nicht um die Worte dabei, es geht um das Erleben des Zusammenhangs - genau wie beim Fasziensystem oder -organ. Auch diese neuen Worte können keinesfalls vermitteln, was gemeint ist - es liegt jenseits des Intellekts.
Herkömmliche Sachverhalte oder Begriffe - wir alle haben gelernt, was unter etwas Bestimmten zu verstehen ist. Im weitesten Sinn möchten meine Anregungen der Tour d'horizon Ihnen wieder mehr Bewegung, Bewegtheit, Beweglichkeit - also Verbindung, Kontakt, Präsenz mit dem Erleben hinter den Worten ermöglichen. Spielen, staunen und lachen Sie mit! Erleben und Entdecken Sie Ihren Alltag neu! Viel Bewegungsfreude und Hineinentspannen wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen.

Final 2015:
Mein Lieblingsfakt zur Erklärung der Bedeutung eines aktiven, integrierten Fasziensystems durch Rolfing®
vom:   31. Dez. 2015         von:   Silke Thieme
Ungefähr 1/3 unseres Körpervolumens hat direkt mit Faszien und deren Arbeit zu tun.
-----
Das weiße Gewebe - also die Faszien - machen durchschnittlich 20 % unseres Körpervolumens aus. Weitere 10-15% werden im weißen Gewebe in Form von Interzellularflüssigkeit/-matrix transportiert. Diese dient als Transportmedium für Nähr- und Abfallstoffe sowie zur Abwehr von Bakterien und anderen Fremdstoffen in Lymphkapillaren und Lymphknoten.
Können Sie sich vorstellen, dass ein geschmeidig-elastisch-offenes Fasziensystem das Zirkulieren dieser interzellulären Flüssigkeit ankurbelt? Damit bestimmte (Ab)Transportmechanismen intensiviert werden - z.B. für Sauerstoff und bestimmte 'Erkennungsmoleküle', welche darüber entscheiden, ob ein Stoff (bestimmte Blutkörperchen, Vieren oder Antikörper) in die Zellen eintreten darf oder nicht? Oder dass eine hohe Viskoelastizität des Fasziensystems Sie wortwörtlich wieder in Fluss bringt?

Diese Fragen führen Ihr Denken weiter als die typische 'Muskel-Organ-Knochen-Gelenk-Begrifflichkeit' - zu einem interagierenden, aktiven Fasziensystem. Gleichzeitig beschreiben sie auch eine typische Begleiterscheinung einer Rolfing® Strukturelle Integrations-Serie - Sie fühlen sich rundherum vitaler. Denn Rolfing® hat nicht das Ziel, Schmerzen zu beseitigen - es will (Halte-)Muster lösen und natürlich-fließende Bewegungsabläufe etablieren. Dafür wird die o.g. Viskoelastizität und Reaktionsfähigkeit des weißen Gewebes im gesamten Fasziensystem benötigt. Letztendlich ist Rolfing® eine Körperarbeit, die laut Ida P. Rolf 'education' - Unterweisung/Schulung ist, die auch Ihre Bereitschaft und Aktivität zur Veränderung benötigt, um die Veränderungen durch ein aktives, integriertes Fasziensystem zu nutzen.
Lesen Sie gern auch weiter unten FINAL: 2014!

 

Besinnliche Festtage mit einem guten Start ins Jahr 2016! Danke, Danke, Danke an Sie.
vom:   24. Dez. 2015         von:   Das Studio
Happy Holidays und ein Ihre Wünsche erfüllendes Jahr 2016 wünschen wir Ihnen!
-----
Herzlich danken wir für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit - und die vielen Grüße und schönen Anerkennungen zum Jahresende. Es freut uns, so charmant zu erfahren, dass Sie auch nach unserer direkten Zusammenarbeit noch die Wirkungen spüren und genießen. Oder einfach schon jetzt einen Auffrischungstermin in Ihrem Kalender für 2016 eintragen wollten.
Ab dem 7. Januar 2016 freuen wir uns wieder auf unsere Arbeit und Sie.  

 

Kongress zu Faszien und Krebs in renommiertem 'Harvard Medical Center' Boston
vom:   17. Nov. 2015          von:   Silke Thieme
Expertenvorträge und Diskussionen zum Zusammenspiel zwischen Fasziengewebe und dem Wachstum von Krebstumoren und Metastasen
-----
Die 'Joint Conference on Fascia, Acupuncture/manual Methods and Oncology', beeindruckte mich durch offene Einblicke in aktuell laufenden Forschungen. Es scheint die, lange Zeit von der Medizin nicht beachteten, Faszien, werden nun auch zum 'Rosetta Stein' für das Verständnis komplexer Stoffwechselvorgänge im Zusammenhang mit Krebsentstehung und -streuung.
Es war bemerkenswert zu erleben, wie sich die Spitze der wissenschaftlichen Forschung mit der Quantifizierung und Vermessung der einzelnen thematischen Blickwinkel beschäftigt und letztendlich herausfindet: Es handelt sich bei 'den Faszien' um ein komplexes System, welches enormen Einfluss auf unser allgemeines und spezielles Wohlbefinden hat. Welches individuell Verhaltens-, Ernährungs-, Umwelt- und Lebensstil bezogen mit Spannungs- und Entspannungsvorgängen reagiert. Und letztendlich bei einseitiger Überlastung des Systems zu entgleisen beginnt. An einem ausgeglichenen Lebenswandel und einem aktiven, elastischen Fasziensystem führt nichts vorbei. Es ist mit die beste Prävention - denke ich. Einzelne Vorträge kann man hier nachhören.

 

Pers. Highlight des 4. Internationalen Faszienforschungskongresses in Washington/DC
vom:   22. Sept. 2015          von:   Silke Thieme
Das für mich wirklich weltbewegende Highlight: Die Faszienwelt startet langsam - aber sicher - zu 'ihren' Worten, zu einer anatomischen Terminologie und Nomenklatur und zu ihrem Theoriemodell, der BioTensegrity.
-----
Die Faszienwelt bringt Körperarbeiter, Wissenschaftler verschiedenster Richtungen, Athletik-Trainer, Mediziner, Osteopathen, Therapeuten, Yoga-Lehrer, ... zusammen. All diese vereinte dieser Kongress, sie alle arbeiten mit dem Fasziensystem auf die eine oder andere Art. Die differenzierten Blickwinkel nutzen zur Verständigung die anatomische Fachsprache, welche in den letzten Jahrhunderten vorgeblich von Anatomen und Chirurgen geschaffen wurde - was die topografische Lokalisierung vieler verschiedener 'Einzelstücke' in den Vordergrund stellte. In Gegensatz dazu steht in der bisherigen Faszienarbeit und -forschung das Universelle, Allgegenwärtige im Blickwinkel. Für mich als Expertin der Strukturellen Integration z.B. die verbundenen inneren Relationen und die dynamische Funktion des ganzes Systems. Um dafür eine bessere Sprache zum Austausch mit den 'Klassikern' zu finden, wurde:
1. nun auch 'offiziell' von einem FaszienSYSTEM/FaszienORGAN gesprochen (was dem Ingenieur in mir viel Erleichterung verschafft) und
2. eine Arbeitsgruppe gegründet, welche die Fragen der internationalen anatomischen Kommission, welche bereits mit Fragen an die Faszienexperten herangetreten war, beantwortet. Sicher wird es Zeit und Sorgfalt brauchen, um allen Interessengruppen eine praktikable, gemeinsame Sprache zu geben.
Als weitere wichtige Kongressaktivität wurde
3. das BioTensegrity als Konzept der Körperorganisation auf dem Internationale Faszienforschungskongress 2015 als ernstes Thema der Konversation unter einem großen Publikum vorgestellt. Das meint den Blick auf unseren Körper als lebendiges Zugspannungsmodell, welches das Potential zur Selbstorganisation hat. Genau das, was in den 10 Rolfing-Sitzungen in Ihrem Körper aktiviert wird!

Ein wirklich toller Kongress der - langam aber sicher - die Bahn für das praktisch-angewandte Wissen meiner Berufsgruppe bereitet und es intelektuell 'salonfähig' macht. Und damit einen völlig neuen Blick auf das 'System' Mensch möglich macht..
Bis es so weit ist, verwenden wir im DSST zur anschaulichen Erklärung der Verbindung der einzelnen anatomischen Strukturen weiter die eher subjektiven, phänomenologischen (also erlebnisbetonten) Worte der Rolfing®-Ausbildung und die unten erwähnten, wunderbaren Worte aus der Reiterei. Uns interessiert, wie Sie ihren Körper erleben und was Sie verändern möchten - daran setzen wir an, egal mit welcher Theorie oder Terminologie. Ganz gleich ob schon wissenschaftlich oder noch vorwissenschaftlich.

 

DSST-Pilotprojekt 'Systemische Faszienarbeit Rolfing® für Reiter und Pferd' gestartet
vom:   5. Aug. 2015         von:   Das Studio
Nach Beendigung des Grundlagen-Projektes 'Embodiment in der Erwachsenenbildung' als konzeptionelle Arbeit zur praktischen Einflechtung von Körperarbeit in die klassische Erwachsenenbildung steht nun - für uns folgerichtig - die Spezialisierung auf Fasziensysteme an. Wie können Erwachsene an fasziales Embodiment herangeführt werden, es erlernen?
-----
Der Pferdesport bedient sich da seit langem einer wunderbaren Sprache, die von Durchlässigkeit, Versammlung, 'auseinandergefallenen Pferden' usw. spricht. Reiten spiegelt sehr direkt, ob ein Reiter selbst diese Versammlung - also faszial integriertes Embodiment - auf dem Rücken seines Pferdes entwickeln kann und über dieses mit ihm interagiert. Für uns nicht weniger interessant: Ob beide Fasziensysteme beim Reiten zu einer Funktionseinheit verschmelzen können? Wie kann ein Reiter dieses faszial-integrierte Emodiment entwickeln/erlernen und  welche Gegebenheiten müssen dafür zwingend vorliegen? Wie kann der Reiter dann diese eigene Einheit/Durchlässigkeit der langen myofaszialen Ketten mit seinen Hilfen für das Pferd verbinden um zur funktionalen Verschmelzung beider Fasziensysteme zu kommen? 
Diesen Fragen werden wir gemeinsam mit unserer Projekt-Partnerin, Frau Judith Gundelwein vom  Reit- und Fahrsportverein Römhild/Grabfeld e.V., nachgehen. Gemeinsam wollen wir unser Wissen und unsere Erfahrungen zu einem Weiterbildungsmodul für Reiter werden lassen. Als praxisnahes Pilotprojekt - mit einem zeitnah deutlich sicht- und erlebbaren Resultat für die Teilnehmer, jenseits aller möglichen Messungen, Analysen und Theoriebildungen.

 


Faszien erklärt in TV-Wissenssendung X:enius auf arte 
vom:   21. Juli 2015         von:   DSST
Das Sendeformat X:enius erklärt am 12.8.2015 (8.25 Uhr) die 'neue' Faszienwelt und beschäftigt sich mit deren Grundlagen sowie verschiedenen Anwendungen. Die Sendung wird mehrfach wiederholt und ist auf arte+7 sieben Tage lang ab der Ausstrahlung verfügbar.
-----
Mit Dr. Robert Schleip - DEM  Faszienexperten, der seine fasziale Laufbahn in den 1970er Jahren mit einer Ausbildung in Rolfing® Strukturelle Integration - der systematischen Behandlung des ganzen Fasziensystems des Körpers - begann. So 'brandneu' sind Faszien und das Wissen um deren komplex wirkendes System in der Schwerkraft nicht, das Faszien-Umfeld hat sich jedoch in den letzten Monaten stark verändert. In diesem Jahr gibt es in Deutschland viele Sendungen und Artikel zu Faszien aus dem Blickwinkel der modernen Wissenschaft - teilweise wird sogar von der 'Entdeckung' der Faszien durch die Wissenschaft gesprochen.
Aus unserem Körperarbeits-Blickwinkel bleibt die Arbeitsweise/Funktion des komplexen Fasziensystems in der Schwerkraft an sich, weiterhin 'vorwissenschaftlich'. Die Wortschöpfung 'vorwissenschaftlich' meint: Etwas ist ja nicht unwissenschaftlich oder nicht existent, weil die Methoden der Wissenschaft noch nicht weit genug entwickelt sind, um es aus diesem Blickwinkel zu verstehen. -  Dinge fielen nach unten, auch bevor jener besagte Apfel Newton zu seiner Gravitationstheorie führte - die den heutigen Physikern längst nicht alle Fragen zur Schwerkraft beantwortet. Wissenschaft ist ein Blickwinkel/eine Entwickung, die existierende Phänomene mit dem Mitteln der Zeit untersucht und zu erklären versucht.Für die Faszien heißt das:Derzeit startet die Vermarktung und damit die mediale Berichterstattung zu ersten Forschungsergebnissen einzelner faszialer Teilaspekte/-themen. Als Praktizierende der Methode Rolfing® Strukturelle Integration und damit 'tagtägliche Faszienarbeiter' wünschten wir uns und Ihnen;- nach dem derzeitgen Entdeckungshype - einen sachlicheren und differenzierteren Umgang mit dem Thema Faszien. Denn wie war es mit Amerika: Kolumbus hat es entdeckt? Letztendlich eine Frage des zeitbezogenen Blickwinkels und dem Aspekt der Nutzbarmachung. Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen viel Informationsgenuss beim Schauen von X:enius!

 

'Rolfer's open' - Tag der offenen Tür am 19.5. von 11.00 - 17.00 Uhr zu Ida Rolfs 119. Geburtstag
vom:   10. Mai 2015   von:   DSST

Wie jedes Jahr ist heute Tag der offenen Tür in Weimar. Wie jedes Jahr können Kinder bis zum 14. Lebensjahr eine kostenlose Sitzung bekommen - so die Eltern dabei sind und zugestimmt haben. Kommen Sie gern vorbei und bringen Sie Ihre Fragen mit - wir freuen uns auf Sie und machen Sie gern mit Rolfing® vertraut.

 

Neuer 'FASCIALfitness' Basiskurs für unsere Kunden im Juni in Weimar 
vom:   10. Mai 2015   von:   DSST
Lernen Sie jede ihrer Bewegungen mit faszial-elastischer Federung zu machen! Interessenten bitte melden. Der Kurs findet an 5 Abenden im Wochenrhythmus im Juni statt. Nach drei bis sechs Monaten 'Hausarbeit' an den im Basiskurs angerissenen Qualitäten kann dann der Kurs der Mittelstufe belgegt werden - so Sie Interesse an weiterer körperlicher Vertiefung dieser faszialen Bewegungsqualität haben.

 

BODY_IQ: Fühlen, Spüren, Tun - Ankündigung Wochendklasse Mittelstufe
vom:   14.April 2015    von:  DSST
Im Mai planen wir wieder eine unserer oft auch 'Sensory-Kurs' genannte BODY_IQ Klasse. Interessenten können sich per Email für die Terminkoordinierung melden.

 

GesundheitsMesse Thüringen 2015 - Vortrag und Infostand
vom:   3. März 2015    von:  DSST
am 7./8. März sind wir wieder mit Vortrag und Infostand auf der Gesundheitsmesse Thüringen präsent. Wieder direkt neben dem Vortragsforum - diesmal als Gemeinschaftsstand mit dem ROLFING® Zentrum Thüringen. Am Sonntag, den 8.3. hält Silke Thieme um 15.10 Uhr den Vortrag 'Faszien total - Von Faszienbehandlung zu Bewegungskoordinierung & Faszien Fitness' im Forum Naturheilkunde. Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie!

 

Kurs mit Silke Thieme - Teil 1 von 2 diesen Donnerstag 18.40 Uhr, VHS Erfurt - für Kurzentschlossene
vom:   9. Feb. 2015    von:  DSST
Teil 1: Aufrechte Haltung durch Faszienbehandlung
Teil 2: Effizienter und leichter Bewegen findet am 12.3. statt und setzt die Teinahme am Teil 1 nicht voraus Anmeldung bei VHS

 

4. Fascia Research Congress 2015 in Washington/DC
vom: 1. Feb. 2015    von: DSST
Im September dieses Jahres findet der 4. Internationale Faszien-Forschungskongress in den USA statt. Silke Thieme nimmt daran teil. Zwei Fragen-Komplexe nimmt sie mit: Gibt es neue, plausible Erklärungsmodelle für die außerodentlich umfassende Wirkung einer ganzheitlich-integrierenden Faszienbehandlung wie Rolfing®? Wie startet die 'faszial-erwachende' klassische Medizin in Diagnostik und Therapie - mit welchen Ansätzen?

 

FASCIALfitness: Einführungskurs beim Thüringischen Tanzsportverband die 2.
vom: 16. Jan. 2015    von: DSST
Leider ist 24 h vor Kursbeginn - trotz mehrfacher Zusage - kein Vertragsdokument zum Kurs bei uns eingegeangen. Wir fragen uns, ob wir den Kurs daher aus qualitativen und rechtlichen Gründen überhaupt durchführen können. Es tut uns sehr Leid für die angemeldeten Teilnehmer - fragen auch Sie bei den Organisatoren nach dem Stand der Dinge. Silke Thieme wird morgen vor Ort sein und entscheiden.

 

TIP: Tanztage Berlin 2015 in den Sophiensälen: 'Meet me as a Stranger'
vom: 15. Jan. 2015   von DSST
Ein toller Termin für Kreativ-Tanzende findet heute und morgen in den Berliner Sophiensälen statt. Die Suche nach gemeinsamer Kommunikation in Körper- und Bewegungssprache, in Nutzung von Bewegungs-Raum, in Symbiose oder Fremdsein wird zwischen zeitgenössischem Tanz und Breakdance ausgetragen. Wir sind gespannt auf die Schnittstellen.

 

FASCIALfitness: Einführungskurs beim Thüringischen Tanzsportverband mit Silke Thieme
vom: 13. Jan. 2015   von: DSST
Samstag, den 17.1.15, gibt Silke Thieme auf dem Verbandstreffen der Thüringer Tanzsportvereine einen Einführungskurs in Faszien-Fitness. Wir freuen uns auf einen tollen Kurs mit den Tänzern in den Bad Blankenburger Räumen der Landessportschule Thüringen.

 

BODY_IQ_2015: Körpergefühl & Bewegung aus dem Fasziennetz - unser monatlich stattfindender Jahreskurs 2015
vom: 9. Jan. 2015     von: DSST
Der neue Jahreskurs BODY_IQ startet mit No.1: Wo hören Ihre Füße auf? am 10.1.2015 13.00-17.30 Uhr, Cranachstr. 47, Weimar
Wir werden auch im 3. Kursjahr 1 x im Monat in unserem Körper die Dinge zusammenbringen, die typischer Weise in unserem Denken und der klassischen Anatomie getrennt werden. Faszien vereinen gegensätzliche Eigenschaften, sie verbinden alle Körperteile,-organe und -systeme miteinander, trennen sie aber auch in einzeln adressierbare Funktionseinheiten. Freuen Sie sich auf sensomotorische Übungen, neue Bewegungs- und Blickwinkel sowie körperliche Aha-Effekte! Die einzelnen Monatsthemen werden in Rücksprache mit den mit den Teilnehmern entwickelt - sollen aber eine Reise durch den ganzen Köper ergeben!  Mehr Infos

 

VHS Erfurt und VHS Jena - unsere Kooperationstermine 2015
vom: 5. Januar 2015     von: DSST
Aufrechte Haltung durch Faszienbehandlung/Teil 1 von 2 - 12.2., 18.40-20.10 Uhr - Erfurt
Effizienter und leichter Bewegen/Teil 2 von 2 - 12.3., 18.40-20.10 Uhr - Erfurt
Präsenz entfalten - in 10 Stunden zu mehr Körperwahrnehmung - 18./19.4. - Jena
Nicht alle Kurse stehen korrekt in den VHS-Programmen - bei Problemen treten Sie direkt mit uns in Kontakt

FINAL 2014: im neuen Layout für 2015 - Schreiben Sie uns wie es Ihnen gefällt
Mein Lieblingsantwort zur Frage: Stimmt es, dass durch Rolfing® neben Fehlhaltungen auch seelische Blockaden verschwinden?
vom:   31. Dez. 2014         von:   Silke Thieme
Das weiße Gewebe/die Faszien sind sehr eng mit dem Nervensystem verbunden 
-----
Um es klar zu sagen, zaubern kann weder Rolfing® - noch Ihr Rolfer(TM).
Dr. Ida Rolf ging vor 75 Jahren davon aus, dass Schmerzen, Fehlhaltungen und Verspannungen ihre Ursache nicht in Muskeln und Knochen haben, sondern im Bindegewebe (weißes Gewebe/Faszien) und dessen Reaktion auf die allgemeine Beanspruchung und die Einwirkung der Schwerkraft. Weiter ging sie davon aus, dass nach einer gelungenen Rolfing®-Serie auch Ängste, mangelndes Selbstwertgefühl und Depressionen verschwinden.
Heute wissen wir, Faszien sind ein lebendiges Gewebe, welches auf mechanische Reize im allgemeinen und gezielte Inputs - hier im besonderen erwähnenswert - gut reagieren. Dehnen z.B. verändert die Faszien, bestimmte Proteine vermehren sich, Zellen werden größer, das hat Auswirkungen auf das vegetative Nervensystem und auf die Ausschüttung von Hormonen. Auch zieht sich Fasziengewebe zusammen, wenn es isoliert ohne Muskel im Versuch mit Botenstoffen, die mit psychischem Stress assoziiert werden, versetzt wird. Ein Hinweis dafür, dass einerseits Stress über Botenstoffe auf das Bindegewebe einwirken könnte und in diesem Zellen sitzen, die Kollagenfasern zusammenziehen/verspannen können. Andererseits ein Hinweis darauf, dass Dr. Rolf die einzelnen, bis heute kaum erforschten, Vorgänge nicht kannte - aber mit iher o.g. Annahme zu 'erleichterten' seelischen Vorgängen nicht falsch lag. 
 

 

Wir sagen danke!
23. Dezember 2014 | von DSST
In den letzten Tagen haben uns viele wohlmeinende Wünsche für DieWeihnachtstage und das neue Jahr erreicht. Davon waren wir sehr angetan, zumal es oft sehr persönliche waren. Vielen Dank dafür! Ihnen allen besinnliche Festtage und einen guten Start ins Jahr 2015!

 

5. Gesundheitstag der Uni+Uniklinik Jena wieder mit Rolfing®-Stand
17. November 2014 | von DSST + RZT
Am 22.11.2014 von 10.00-14.00 Uhr nehmen wir wieder am Gesundheitstag der Uni+Uniklink Jena teil. Zum Thema 'Gesund leben - Familie im Fokus' werden wir dieses Jahr neben Rolfing® Strukturelle Integration - welche auf ein offenes, integriertes Fasziensystem im ganzen Körper zielt - auch Rolf Movement® Integration vorstellen, welche den Fokus auf Bewegung aus dem integrierten Fasziennetz heraus - mit Raum-, Vektor- und Ebenenbezug - setzt. Wir freuen uns auf Sie!

Bayern TV:

BR TV Mediathek Video: Rolfing in der Anwendung (6 Min.)
2. November 2014 | DSST
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/gesundheit/rolfing-behandlung-therapie-100.html Viel Freude beim Ansehen!

 

ROLFING® ZENTRUM THÜRINGEN in Jena in Gründung 
1. November 2014 | DSST + RZT
Die zertifizierten Thüringer Rolfer - Silke Thieme und Detlef Bickel - gründen derzeit das Rolfing® Zentrum Thüringen - Kompetenzzentrum Faszien & Strukturelle Integration GbR. Ort der Tätigkeit werden die Jenaer Räume von Thiemes Studio ST am Carl-Zeiss-Platz. Wir hoffen die Bürokratie bald hinter uns gebracht zu haben und freuen uns auf die engere Zusammenarbeit und den Erfahrungsausstausch.
Für die Arbeitsorte von Thieme in Weimar/Erfurt sowie für Bickel in Altenburg ändert sich nichts, gern können Sie uns dort weiterhin besuchen.

Peter Schwind + Robert Schleip - Buchvorstellung FASZIEN in München
31. Oktober 2014 | von DSST
Dr. R. Schleip und Dr. P. Schwind - beide auch Rolfer und Rolfing-Lehrer - sprechen über Faszien, stellen ihre neuen Bücher 'Faszien Fitness' und 'Faszien - Gewebe des Lebens' vor, beantworten Fragen und signieren.
Wann:   am 11. November 2014, 19:30 Uhr
Wo:       München, Bayerisches Rotes Kreuz Seitzstr. 8, Raum Casino, 5. Stock
Falls sie in München sind, Sie sind gern gesehener Zuhörer und Gesprächspartner. Der Eintritt ist frei.

'Wie Bewegung heilt' TV-Sendung am Do., 23.10.14 um 22:00 Uhr
2. Oktober 2014 | von DSST
Das SWR Wissens-Magazin ‚Odysso - Das will ich wissen‘ wird eine Sendung zum Thema ‚Wie Bewegung heilt‘ ausstrahlen. Es wird etliche interessante Infos geben, u.a. auch einen ca. 5 minütigen Beitrag über Faszien und Rolfing mit der Aussage, dass Rolfing eine erfolgversprechende Therapie bei faszial bedingten Rückenschmerzen sein kann. Die Sendung wird in den darauffolgenden Tagen mehrfach wiederholt.

DSST_Projekt: Konzeptionelle Arbeit zu Embodiment in der Erwachsenenbildung
23. Juni 2014 | von DSST
Silke Thieme und Dr. Evi Weigl begannen einen intensiven Austausch über die Entwickung eines Grundlagenkonzepts für die Implementierung von Embodiment-Sequenzen - in der Aus- und Weiterbildung für Erwachsene. Dr. Evi Weigl bringt ihr Thema 'Körper im Coaching', Silke Thieme die Erfahrungen aus ihrem, den eigegenen Körper stark einbeziehenden, 'Nachhaltigem Erfolgstraining' sowie ihren 'Sensory'-Klassen ein.

Silke Thieme hält Vortrag zu Faszien und Faszienbehandlung in Bremen 
12. Juni 2014 | von DSST
Am 5.7. hält Silke Thieme bei der Samarita Solidargemeinschaft e.V. - einer Krankenabsicherung nach Solidarprinzip - einen Vortrag zu Faszien und Rolfing®als strukturell-integrative Faszienbehandlungsmethode.

 

Neu: Kurs 'Präsenz entfalten' im August in eigenen Räumen
15. Mai 2014 | von DSST
Die VHS Jena hat den Kurs aufgrund mangelnder Teilnehmer abgesagt. Bei uns sind etliche Bekundungen eingtroffen, die von Schwierigkeiten bei der Kursanmeldung berichteten. Konkret: Der Artikel/Kurs lies sich nicht in den Warenkorb legen. Wo auch immer das Problem lag, wir haben uns entschlossen, den Kurs in unseren Räumen stattfinden zu lassen. Bitte hier melden. Termin: 16.8. 12.00-17.00 Uhr und 17.8. 9.00-14.00 Uhr.

 

Silke Thieme gibt Kurs: Präsenz entfalten - am 17./18.5. in VHS Jena
1. Mai 2014 | von DSST
Zum vierten Mal gibt Silke Thieme ihren Präsenz-Kurs. Wie immer werden es hauptsächlich einfache und gleichzeitig spannende, erlebnisintensive Experimente mit unserem eigenen Körper sein - bei denen Sie spüren, wie sich Präsenz in Ihrem Körper einstellt und ihre Wirkung nach außen zeigt. Sa. 12.00-16.15, So. 10.00-13.00, Paradiesstr. 6, Anmeldung bei VHS

 

SENSORY BODY/Sensory Awareness-Weiterbildung 2014
10. April 2014 | von DSST
Die diesjährige Sensory Awareness-Weiterbildung - Thema: Sensory Awareness in der Feldenkraismethode - findet vom 23.-28.06. in Riederau am Ammersee statt. Wie immer als Intensiv-Kurs. Schon vorab Dank an Ned Dwelle für die Leitung des Kurses! mehr Kursinfos

Herzlicher Dank an alle Messebesucher und Vortragshörer
17. März 2014 | von DSST
... der lezten zwei Tage auf der Thüringer GesundheitsMesse. Es war ein Vergnügen Ihnen das Thema Faszien + Rolfing näher zu bringen! 
Dank auch meinem Kollegen Detlef Bickel aus Altenburg für seine tatkräftige Unterstützung am Samstag.

 

Workshop Tensegrity-Touch mit Fernando Bertolucci, MD
10. März 2014 | von DSST
vom 23.-29.6. gibt Luiz Fernando Bertolucci seinen Tensegrity-Touch Workshop in Berlin und vom 14.-20.6. in Zürich. Eine erstklassige Gelegeheit für die weitere Vertiefung komplexer haptischer Tiefenqualität für Rolferhände - sagen wir und freuen uns auf den Kurs. Liebe Kollegen, mehr Informationen gibt es bei Karen Ariane Schweg und im Kursflyer.

Zertifizierung zum Rolf Movement PractitionerTM
28. Februar 2014 | von ST
Heute wurde Silke Thieme in feierlichem Akt durch das Brasilianische Rolfing Institut - Associacao Brasileira de Rolfing - zum Certified Rolf Movement Practitioner zugelassen.
Herzlicher Dank für die zahlreichen Reise- und Graduierungswünsche!!! Sie werden die neue Qualität meiner Arbeit bemerken.

Ab März neu: Rolf Movement® Integration im DSST
18. Januar 2014 | von DSST
Wir bieten ab März im DSST Rolf Movement® Integration an - neben dem 'klassischen' Rolfing® Strukturelle Integration. Dafür bilden wir uns in der Zeit vom 20.1.-28.2. mit Theorie und Embodiment, also dem Erleben und Erfahren der Rolf Movement Integration im eigenen Körper, weiter. 
Bleiben Sie neugierig!

 

Am 15.3.: Vortrag auf  Thüringer GesundheitsMesse
17. Januar 2014 | von DSST
'Locker und leicht bewegen durch Rolfing - Faszienbehandlung' ist das Thema von Silke Thiemes Vortrag am 15.3., 12.00 Uhr im Forum 2 der Thüringer GesundheitsMesse. Da dies auch der bundesweite Tag für Rückengesundheit ist, werden wir uns natürlich besonders auf den Rücken konzentrieren - auch wenn der Rolfing-Ansatz natürlich immer den ganzen Körper einbezieht. Wir wünschen informativen Hörgenuss!

 

Bekanntgabe Termin 2014 mit VHS Jena
15. Januar 2014 | von DSST
Die diesjährige Kooperation mit der VHS Jena steht: 
17./18.5. | Kurs: Präsenz entfalten - in 10 Stunden zu mehr Körperbewusstsein
Anmeldung VHS Jena

Bekanntgabe Termine 2014 mit VHS Erfurt
13. Januar 2014 | von DSST
Die diesjährige Kooperation mit der VHS Erfurt steht:
25. März | Kurs J32501 | Rolfing®-SI - Hintergrund und Wirkungsweise
16. Sept. | Kurs J32502 | Rolfing®-SI - Hintergrund und Wirkungsweise
Anmeldung VHS Erfurt

 

DSST wünscht Ihnen ein gesundes Jahr 2014
1. Januar 2014 | von DSST
... und sagt an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die vielen, vielen Wünsche und Geschenke zum Jahresausklang 2013. Es war ein schönes Jahr mit Ihnen - wir hoffen, wünschen und freuen uns in diesem Jahr auf eine intensive und erlebniseiche Zeit mit Ihnen!

NACHLESE 2013     

Ihnen allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit 
1. Dezember 2013 | von DSST
Unseren Kunden und Freunden wünschen wir eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Nehmen Sie sich Zeit für die Dinge, die in Ihnen das wohlig-warme Gefühl von Vorfreude auf schöne Weihnachtstage im Kreis Ihrer Lieben entstehen lassen. Geniessen Sie die langen, dunklen Abende mit Kerzen, Büchern, Filmen und all diesen schönen Dingen.

 

 

TIP: Verlernen wir das Laufen? 
10. November 2013 | von DSST
Fünf Kilometer pro Stunde - das ist unsere normale Geschwindigkeit. Doch wer geht im Alltag schon eine Stunde? Was erzählt unser Gang über uns? Ist er aufrecht, forsch, gebeugt? Kommt es dabei nur auf die Schuhe an? Läuft der Mann in Stiefeln automatisch wie ein Bauer? Welche Haltung nimmt die Frau auf High Heels an? Hat Laufen was mit Rückenschmerzen zu tun?
Antworten gibt es heute (10.11.) ab 17.30 Uhr auf Deutschlandradio Kultur - wir wünschen informativen Hörgenuss!

 

Termine für unser erfolgreiches BODYTIME_Programm_2014 stehen
27. Oktober 2013 | von DSST
Wir freuen uns auch 2014 auf zwölf faszinierende Erlebnisworkshops mit Ihnen. Jeden Monat einen Samstagnachmittag für bessere Körperwahrnehmung und ein neues Körpergefühl - im Stehen, Gehen, Sitzen und Liegen! Die Termine sind wie immer einzeln oder als Jahreskurs buchbar. Stammkunden erhalten 10% Rabatt auf den angegebenen Preis. BODYTIME_2014 Termine und Programmm

 
 

Zusagen für Silke Thiemes nächste Schritte zum Advanced RolferTM
25. September 2013 | von DSST
2014: Weiterbildung zum Rolfing Movement Practitioner bei Monica Caspari in Sao Paulo - Caspari ist DIE Meisterschülerin Hubert Godards/Tonic Function-Pionier (engl.) und Mindfull Motion Autorin. Der 6-Wochen-Kurs verbindet unsere SENSORY BODY-Arbeit exzellent mit Rolfing und gibt Raum für wertvolle, individuelle Ergänzungsangebote an unsere 'Bewegungs-Kunden' - Musiker, Tänzer sowie jeden, der tiefer ins leichte und elegante fasziale Bewegen einsteigen möchte.
2015-16: Kurs-Paket 'Arbeit an Gelenken' direkt bei Jean-Pierre Barral D.O. mit der interdisziplinär arbeitenden Münchner Gruppe. Barral ist DER weltweit führende Osteopath/Visceral Manipulation; Thieme hofft auf einen Input, der über den hohen Standard der klassischen Rolfingausbildung hinausgeht.

 

Rolfing-Infostand + Blick auf den menschlichen Rücken
1. September 2013 | von DSST
Wir vom DSST sind auf dem 4. Gesundheitstag von Uni+Uniklinikum Jena. Zeit: 14.9., 10.00-18.00 Uhr Ort: Jena, Altes Straßenbahndepot
Parallel wird vor Ort die DASA-Ausstellung 'Back to Balance' eröffnet, die mit evolutionsbiologischem, anatomischem und klinischem Blick auf den menschlichen Rücken schaut - auch vom Standpunkt des Arbeitsschutzes.

 

DSST Kurs 'Präsenz entfalten - 10 Stunden für mehr Körperbewusstsein'
26. August 2013 | von DSST
findet am 19./20.10. zum dritten Mal in der VHS Jena statt. Details und Anmeldung bei der VHS Jena.

 

Cranial/Sacral Touch + Perzeption für Rolfer - Kurs bei Ray McCall, USA
15. August 2013 | von DSST
am 8.9. endet Silke Thiemes diesjährige Weiterbildungsserie nach dreitägigem Kurs zu inneren Körperbewegungen und -rhythmen sowie der Arbeit mit diesen sensitiven Systemen - besonders in der siebenten Rolfing-Sitzung. Dazu geht es diesmal 'nur' ins Leipziger Bewegungs- und Kampfkunststudio Chisao - der Reiseradius wird geringer!

 
 

Faszien als Sinnesorgan - Update von Dr. Robert Schleip/Universität Ulm
25. Juli 2013 | von DSST
'Fascia as a sensory organ - Research update, clinical implications' am 10./11.8. in der ERA;
Schleip, Rolfing-Kollege und -Ausbilder, Faszienwissenschaftler und Forschungsdirektor der European Rolfing Association,  gibt in dieser Weiterbildung ein internes Update seiner aktuellen Forschungergebnisse. Wir freuen uns darauf.

 

 

 

'flexible Spine' Weiterbildung mit Jim Asher/Boulder, USA
8. Juli 2013 | von DSST
Kurs zur beweglichen Wirbelsäule mit Blick auf gesamten Körper; Jim hat mit seinen Erfahrungen und Wissen als 'alter Hase' und Advanced Rolfing-Lehrer fünf lange Tage einen wunderbaren Kurs zur beweglichen Wirbelsäule im Kontext zum gesamten Körper gegeben. Danke für die geteilten Erfahrungen und Techniken, das praktische Spüren und Korregieren duch die erfahrenen Hände!



 

 

Spiel mit den sieben SINNEN - erleben, erforschen & neu einladen
30. Juni 2013 | von DSST
SENSORY BODY/Sensory Awareness Weiterbildung mit Ned Dwelle - zurück von einer Woche tiefer Übungs- und Wahrnehmungsintensität, die unsere Sensory Body-Arbeit bereichern wird. Zurück mit der Gewissheit,daß die Sensory Awareness-Sommerklasse am Ammersee auch in ihrem sechstem Jahr/2014, wieder stattfinden wird. Danke Ned, daß Du - gefragter und vielbeschäftigter Feldenkraislehrer - diese Sensory-Klasse von Deinem Freund Semour Carter und Anneke Hopfner weiterführtst. Dank an Christine Hopfner für die Organisation des Fortgangs der Sommerklassen!





 

30.5.
Podiumsdiskussion mit Dr. K. Schily/Solidargedargem. + F. Knieps/GKV
TIP: Veranstaltung zur Organisation des Gesundheitswesens
Die Organisation des Gesundheitswesens – Staatlich administriert oder vom Bürger verantwortlich mitgestaltet? - am 18.6. in Bremen mehr Infos

Neu: Rolfing®-Strukturelle Integration in Erfurt
23. Mail 2013 | von DSST
Wir vom DSST bieten seit Mai jeden Mittwoch Rolfing-Behandlungen im Zentrum Erfurts - in den Räumen der Physiotherapie Katrin Völker, direkt neben dem Anger 1. Terminvereinbarungen per Email oder 03643/49 50 999

 

 

3.4.
Dinge + Sachverhalte neu denken
TIP: Vortrag 'Justice' mit  Michael J. Sandel
am 9.4. 19.00 Uhr im Einsteinforum Potsdam. Sandel ist Autor der Bücher: Plädoyer gegen die Perfektion (2008), Was man für Geld nicht kaufen kann (2012), Gerechtigkeit. Wie wir das Richtige tun (2013). Einstein Forum

 

15.3.
3 Stunden Workshop mit Vortag auf 'therapie' Leipzig
Vortrag zu Faszien & Bewegungsqualität
Silke Thieme hält am 22.3. gemeinsam mit Rolfing-Kollegen einen Fachvortrag auf dem Kongress der Fachmesse 'therapie Leipzig'. Thema: Der Einfluss von Faszien/myofaszialem Gewebe auf Körperhaltung und Bewegungsqualität. Schauen Sie ins Infoblatt zum Vortrag.
TIP: im Anschluss hält der international anerkannte Faszienforscher (und Rolfing-Kollege) Dr. Robert Schleip seinen Vortrag über die neuen Einsichten der Bindegewebsforschung und deren Bedeutung für den Trainingsbereich

8.3.
Sensory Awareness - SENSORY BODY
DSST: Sensory Awareness wird SENSORY BODY
Aufgrund des unerwartenden, plötzlichen Todes von Silke Thiemes Sensory-Lehrern und damit verbundener Reaktionen seitens der SAF wird unser Bereich Sensory Awareness in Zukunft SENSORY BODY heissen. Das emöglicht uns, die vor fünf Jahren begonnene und abgestimmte Arbeit im Sinn der beiden Sensory Awareness-Lehrer Seymour Carter und Anneke Hopfner erfolgreich fortzusetzen. Basis war und wird sein:

  1. die Jacobi-Gindler-Arbeit (seit 1920 in Deutschland)
  2.  die Arbeit und Weiterentwicklung von deren Schülerin Carlotte Selver im Esalen-Institut (seit 1940 durch Immigration in den USA)
  3. die Arbeit deren langjähriger Schüler/Wegbegleiter Seymour Carter und Anneke Hopfner (seit 1970 in USA und Deutschland)

 

12.2.
Vortrag: Andere Sichtweise auf Beweglichkeit + Infostand Rolfing 
DSST auf Thüringer GesundheitsMesse am 9./10.3.
Unser Rolfing-Infostand steht für Sie bereit! Drücken Sie uns die Daumen, dass es auch der von uns eingereichte, packende Faszien-Vortrag: 'Eine andere Sichtweise auf unsere Beweglichkeit' es - neben den konventionellen Mediziner-Beiträgen - ins Vortragsprogramm zur Messe schafft! Stand: FN01

 

DSST engagiert sich als Co-Sponsor
5. Februar 2013 | von DSST
Die Non-Profit-Organisation tamed, Tanzmedizin Deutschland e.V. - das führende deutsche Gremium im Bereich Tanzmedizin - will mit einen Info-Film über die Wichtigkeit konstanter medizinischer Betreuung für Tänzer informieren und werben. Tänzer sind Hochleistungssportler - haben bisher jedoch nicht die gleiche Aufmerksamkeit und damit die Untersützung im Bereich der medizinischen Versorgung und Gesundheitsprävention. Wir engegieren uns gern für dieses Anliegen mit einer Spende für die Produktion des Info-Filmes!

 

 

31.1.
TIP: Vortrag 'Articulating Inner Touch'
From Neurophysiological Discovery to Phenemenological Experience - M. Paterson/University of Pittsburg;  Autor des Buches: 'Senses of Touch'; spannt den Bogen - verbale/nonverbale Kommunikation und Berührung, neurologische Effekte, Wahrnehmung/-sverarbeitung, Präsenz - philosophisch bis pragmatisch; gut verständlich dargestellte Zusammenhänge des komplexen Themas; Einstein Forum

17.1.
Sensory Awareness-Leader Anneke Hopfner verstorben
Letzte Nacht verstarb Silke Thiemes engagierte, vertraute Lehrerin und zweite Supervisorin Anneke Hopfner - rechts mit Seymour Carter im Bild. <Liebe Anneke - danke, dass ich bei Dir meine Themen, konkreten Erlebnisse und Situationen in der Sensory Arbeit lösend und mich in der Arbeit weitertragend, besprechen konnte. Jederzeit. Danke für das Erleben der dabei entstandenen schönen, feinen Freundschaft.>

 

14.1.
DSST: Bekanntgabe April-Termin mit VHS Jena
Die Kooperation mit der VHS Jena steht | Anmeldung über VHS Jena
27./28. Apr. | Kurs W10707 | Präsenz entfalten - in 10 Stunden zu mehr Körperbewusstsein!

4.1.
DSST: Bekanntgabe Termine 2013 mit VHS Erfurt
Die Kooperation mit der VHS Erfurt steht | Anmeldung über VHS Erfurt
12. März | Kurs H32501 | Rolfing®-SI - Hintergrund und Wirkungsweise
17. Sept. | Kurs H32502 | Rolfing®-SI - Hintergrund und Wirkungsweise

 

 
 

2.1.
DSST wünscht: Happy new year, happy new year ...
wir wünschen Euch allen ein gesundes neues Jahr! Herzlichen Dank für die herzlichen Weihnachts-/Neujahrswünsche und 'Statusmeldungen'. Wir freuen uns auf tolle Veranstaltungen und Gespräche mit Euch und hoffen Ihr seht es uns nach, dass wir nicht persönlich antworten können - wir hätten einige Tage damit zu tun und müssten unsere Kunden warten lassen.

 

NACHLESE 2012


24.12.2012

Unseren Kunden, Freunden und Website-Besuchern
... wünschen wir frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr! Geniessen Sie die freien Tage im Kreis Ihrer Lieben und haben Sie eine schöne Zeit. -  Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit im auslaufenden Jahr und für die vielen guten Wünsche. Wir freuen uns, ab 2. Januar  - mit bekannter Verlässlichkeit und tollen Veranstaltungen - wieder für Sie dazusein.


17.12.2012
Dank für Rückmeldungen zum DSST_BODYTIME Programm 2013
Der erste Teil der Erlebnis-Workshopserie 2013 ist bereits ausgebucht. Wir planen einen zweiten Termin Ende Januar!


2.12.2012
Ankündigung: 'DSST_BODYTIME' Workshop-Serie 2013
Unsere unter dem Motto BODYTIME 2013 'Mehr Körperbewusstsein - mehr Beweglichkeit' laufende Workshopserie widmet 
sich jeden Monat einem Körperbereich. Folgen Sie der Reise durch den ganzen Körper oder wählen Sie den Bereich, der Sie anspricht. Mit Monatsbriefen und Erlebnis-Samstagen ...
Programm von No.1 bis No.12
 


22.11.2012
Rolfing®-SI in Jena, Carl-Zeiss-Platz 3
Wir freuen uns! Ab Dezember sind wir jeden Montag im Zentrum Jenas für Sie da! Direkt dem Volkshaus gegenüber, neben Goethegalerie und Steigenberger Esplanade Hotel - in der roten Backsteinvilla. Terminvereinbarungen ab sofort möglich.


1.11.2012
Sensory Awareness '
Urgestein'Seymour Carter gestorben
Heute verstarb plötzlich und unerwartet Silke Thiemes geschätzter und verehrter Sensory Awareness-Lehrer und Supervisor Seymour Carter. Seymour war ein Körperarbeiter der ersten Stunde im Esalen Institut der 60er Jahre, lernte bei/arbeitete mit Charlotte Selver, Ida Rolf, Fritz Perls und vereinte deren Methoden auf wunderbare Weise in sich. <<Lieber Seymour, danke für deine kurzen, lehrreichen Anleitungen und Auswertungen. Deine Fragen: 'Wie begegnest du der Welt?', 'Was hast du zu sagen?' begleiten mich jeden Tag.>> Ein wundervolles  Buch mit dem Titel: Esalen's Resident Alien, in dem Ken Dychtwald Seymour Carter im Alter von 73 Jahren interviewt, gibt es hier


14.10.2012
17.00 Uhr ARD-TV |
Sendung: W wie Wissen

Das Fernsehen hat gefallen an Rolfing®-SI gefunden. In der Sendung über Rückenschmerzen wird ein weiterer ca. 5-minütiger Beitrag - unter dem Titel: Faszien - geheimnisvolle Bänder? - über Rolfing gesendet.

.10.2012
13.10 Uhr  arte-TV 'Die Geheimnisse des perfekten Läufers'

Wir empfehlen allen, die mehr Hintergrundwissen zu 'richtigem' Laufen, Füßen sowie deren 'Gebrauch' und Auswirkungen auf den ganzen Körper wissen wollen, diesen informativen Film. Über Füße, Barfußlaufen und die Kulturgeschichte/Entwicklung des Laufens. Zum Dossier über den Film gehts hier


9.10.2012
19.00 Uhr BR-TV |
Sendung: Gesundheit!
In der Sendung wird ein informativer Beitrag über Rolfing®-SI und die Fazienforschung gesendet.


15.9.2012
Das Studio ST sagt Danke!


Allen Besuchern unseres heutigen Eröffnungstages Rolfing®-SI im DSST in Weimar ein herzlicher Dank für diesen wunderbaren Tag! Danke für die guten Wünsche, Blumen, Geschenke und vor allen für die schönen, interessanten Stunden mit Euch!

31.7.2012 
neuer Flyer + Infoblatt Rolfing®-SI
Der Flyer (1 MB) und das Informationsblatt (3 MB) Rolfing®-Strukturelle Integration stehen als Print - und Downloadversion zur Verfügung. Viel Freude beim Lesen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


28.6.2012
Bekanntgabe der Herbst-Termine mit VHS Jena
Die Termine für die Kooperation mit der VHS Jena stehen fest | Anmeldung über VHS Jena
10./11. Nov. - Workshop: Präsenz entfalten - in 10 Stunden zu mehr Körperbewusstsein!
27. Nov. - Fachvortrag: Verspannter Körper? Lernen Sie Rolfing®-SI kennen!


25.6.2012
TIP: Vortrag 'Person und Gehirn' im Einsteinforum
Heute gibts in Potsdam den Vortrag: Person und Gehirn von Prof. Dr. Thomas Fuchs; Von ihm ist der Satz: "Es ist nicht das Gehirn, sondern die lebendige Person, die fühlt, denkt und handelt." - Was wir uns bei der allgemeinen Hirnforschungsbegeisterung und dem Hintergrund unserer Sensory Awareness-Arbeit gern genauer anhören. Details: Einstein Forum Potsdam


21.6.2012
Sensory Awareness-Erlebnisworkshop in Weimar
Morgen beginnt unser Erlebnisworkshop aus dem Bereich >> body meets mind: Drei Tage Sensory Awareness - 22.-24. Juni in Weimar


6.6.2012
Sommerklasse Sensory Awareness in Riederau

Wie jedes Jahr, nimmt Silke Thieme an der Sommerklasse Sensory Awareness in Riederau teil. <<Ich freue mich auf eine intensive Zeit der Weiterbildung ab 6. Juni. In diesem Jahr nur mit Seymour Carter - Gute Besserung an Anneke Hopfner!>>


1.-3.6.2012
Teilnahme am Kongress Faszi/e/nation Tanz - bewegte Vernetzung
 
Teilnahme am 12. Kongress für Tanzmedizin in Berlin - Faszi/e/nation Tanz - bewegte Vernetzung. Viele interessante Vorträge, Workshops. Drei Tage tolle Atmosphäre, viel Inspiration und Wissen, Theorie und Praxis eng auf hohem Niveau verbunden. Schauen Sie ins Kongress-Programm.


22.3.2012
Thüringen hat ersten zertifizierten Rolfer

Feierliche Überreichung der Urkunde zum Certified Rolfer(TM) an Silke Thieme durch die European Rolfing Association e.V. in München. Wartende Kunden, wir beginnen im April, wenn auch der 'offizielle' Start erst Mitte September geplant ist.
Nicht zu vergessen: Besonderer Dank an meine 'Phase 3 teacher' Harvey und Andreas für die klasse Abschlusszeremonie, das 'office' sowie an alle Lehrer - beginnend in den Vorbereitungskursen - für die Entwicklungsmöglichkeiten, die ihr mir gegeben habt! Am Ende aber nicht zu letzt: ein herzlicher Dank an meine Mitschüler - es war eine tolle und intensive Zeit mit Euch!