Service | Mentoring

Kurzvorstellung der Teilnehmerinnen unseres 2009 bis 2020 laufenden Mentoring-Programms

Es ist wunderbar, wie meine Mentees über sich hinauswachsen - oder besser gesagt, zu der ihnen innewohnenden Größe finden.
Das Mentoring-Programm läuft jeweils für zwei Jahre und started im Januar.

Zyklus  2019/2020

 

Andrea Hoppe | Weimar und Berlin
- Fotografin und Reisende
- Mentoringziel: Mehr Stuktur für die eigenen Ziele und deren Umsetzung bekommen

Zyklus 2017/2018 

Judith Gundelwein | Römhild
- Ergotherapeutin und Reitlehrerin mit Reittherapie-Abschluss
- enggagierte Pferdebesitzerin, aktive Reiterin, Richteranwärterin
- Mentorinngziel: Verbindung beruflicher Möglichkeiten mit persönlichen Interessen/Zielen mehr

Zyklus  2015/2016

Annika Lück | Weimar
- energiegeladene Frendsprachenkorrespondentin mit Auslandserfahrung und Organisationstalent
- versierte Webshopbetreiberin und Bloggerin
- moderne Mutter von 3 Kindern
- Mentoringziel: Wiedereinstieg in Berufstätigkeit durch Anstellungsverhältnis und folgend Aufbau selbständiger Tätigkeit

Zyklus  2013/2014

Franziska Walther | Weimar
- Architektin, Diplom für Visuelle Kommunikation
- Gestalterin visueller Kommunikation für Business, Bücher & feine Dinge
- Expertin für fein verwobene Text-Illustrations-Bild Symbiosen
- Mentoringziel: Strukturklärung und Neuaufstellung vorhandener Selbständigkeit
 mehr 

Zyklus  2011/2012

Anne Gorke | Weimar
- Absoventin Bauhaus Universität, Bereich Medienkultur
- Arbeitsbereich: Modelabel für Öko-Highend-Fashion
- Mentoringziel: Strukturklärung und Neuaufstellung vorhandener Selbständigkeit
mehr

Zyklus  2009/2010 

Christiane Nienhold | Erfurt
- Redakteurin, Grimme-Preisträgerin, Lanschaftsarchitektin
- Themen: Vernetzung regionaler (Bau)Kunst, Gartenkultur & traditionellem Handwerk 
- Gestalterin ländlicher Gärten, Gartenreisende
- Mentoringziel: Ausloten und Verbindung beruflicher Möglichkeiten mit persönlichen Zielen in Thüringen
mehr 

Wer kann sich für das Mentoring-Programm bewerben?

Alle Mentees hatten zu Beginn des Mentoring-Zeitraumes erfolgreich eine berufliche und/oder selbständige Tätigkeit mit Eigenverantwortung gestartet, sind an erste Grenzen gestoßen. Suchten aktiv nach zu Ihnen passenderen Strukturen, Organisationsformen & Professionalisierung in Denken und Auftreten - getragen von dem Gedanken an Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit bei der Umsetzung Ihrer Idee. Wenn Sie:

  1. zum Start des Programms unter 35 Jahre alt sind und Interesse an einer maximal zweijährigen Mentoring-Betreuung durch Silke Thieme haben
  2. in Thüringen verwurzelt sind
  3. an und in einem eigenen, konkreten Projekt/Entwicklung mit Unterstützung wachsen möchten
  4. Erfolg auch mit Wohlbefinden/-ergehen und nicht nur mit den Größen Geld und Macht verorten,

dann senden Sie ein aussagekäftiges, einseitiges A4-Dokument über sich und Ihr Vorhaben an uns. Wir freuen uns von Ihnen zu lesen! Der nächste mögliche Starttermin für ein Mentoring ist Anfang 2021.